Was trinkt ihr zur Pfeife? (non-alc)

  • Hi Leute,


    Es muss nicht immer Alkohol sein und manchmal kommen die Dinge unverhofft:


    ich musste gestern mal raus und einfach paar Meter in den Abendstunden gehen um den Kopf frei zu bekommen. Da es hierzulande schon etwas kühler wird, hab' ich glatt den kleinen Ofen, brav mit Peterson befeuert, sowie mein lebendiges Kuschelkissen mitgenommen. Beim Spazierengehen ging es an einem Asiaten vorbei um die Füllung meines Kuschelkissens zu erneuern. Ihr wisst ja... Auf Knochen liegt man hart.


    Dieser Asiate führt ein Getränk namens 'Calpis', eine Limo auf Milchbasis. Passte erstaunlich gut mit der nicht zu aufdringlichen Süße zur Pfeife und war unterm Strich so lecker, dass ich mir heute glatt eine Flasche von dem Zeug in den Kühlschrank stellen musste.


    Was habt ihr so für Getränke in der Nähe?

  • Hallo Rei :)


    Interessante Idee, Calpis kenne ich noch nicht.


    Ich bin selbst allerdings Bierliebhaber, wobei ich auch alkoholfreies Bier gelten lasse, wenn es denn über die zünftige Herbe verfügt. (Man befrage hierzu meine WRIG-Postings). Zu eher süßen Tabaken passt IMVVHO auch Rooibos Tee, der muss auch nicht glühend heiß sein. Manche begleiten auch durch kalten Kaffee, andere nehmen einfach nur klares Wasser.


    Den Geschmackskombinationen sind keine Grenzen gesetzt. Einfach ausprobieren:)


    Beste Grüße


    Rolf :)

    Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein rauch10t5rz3.gif

  • Hi Rolf,


    Mein Standard-Getränk ist normalerweise Schwarztee mit einem Wölkchen Milch, begleitet vom Satz "Elementary, Mr Watson, Elementary... " Hingegen Bier zur Pfeife ist für mich eher so ein kleines Sakrileg vom Geschmack her.

  • Hi Rei,


    Calpis ??? :shock::shock::shock::D:D:D
    Kenne ich von meinen Geschäftsreisen in Japan, und ich muss sagen, ich liebe es ! Tagsüber und auch früh Abends... später gibt's da dann auch andere leckere Sachen... ;)
    Dort gibt es "Normal" und "Soda"... beides lecker !
    Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass es das Gebräu auch außerhalb der japanischen Landesgrenze gibt... weil der Name halt in diversen Sprachgebräuchen etwas seltsam klingt... :P
    Aber Asahi San ist ein globaler Konzern, der da sicher gute Marketing Ideen hat.
    Der Geschmack erinnert mich so bissel an zerlaufenes Zitroneneis... kann also gut zu so manchen Tabak passen. :D


    Ansonsten... ...non-alc:


    1. Die Schweizer Antwort auf Getränke auf Milchserumbasis (vulgo Calpis), alias Rivella, lassen wir hier mal weg... die andeutungsweise vorhandene Chrüterchraft kann ein Almdudler aus Ösiland m.E. deutlich besser... ;-) ... ein recht "naturreiner" Tabak kann dazu ganz gut passen.


    2. Weizen, alkoholfrei, speziell nach Pfeifenstammtisch... weil ich da mein Auto a) wieder finden kann, und b) einigermaßen geradlinig darauf zulaufen kann... :lol: Rauchen kann man dazu prakt. alles, außer Kokosnusstabak sowie Vanille-Kirsch-Mango-Amaretto und anderes aus dem Obstkörbchen...


    3. Kaffee in der ganzen Bandbreite, vom Kleinen Schwarzen über Cappuchino bis zum Großen Braunen. Tabakempfehlung: HU-Tobacco RaiKo InBeTween (ex ChocoLat) :oops::mrgreen:


    4. Tee (außer Kamille, Fenchel, Dr. Heumann's Bronchialtee und Dragonfruit-Bärlauch). Ganz fein ist da beispielsweise ein Earl Grey mit Virginia oder Virginia-Burley Tabaken.


    5. Es gab mal im Amerikanischen pipesmagazine.com die "Top 10" für "non-alc" zum Tabak...
    http://pipesmagazine.com/blog/…inks-for-piping-pleasure/
    ...aber da ist so grässliches Zeug wie "Root Beer" dabei... pfuidaibel !!!... :shock: ...da will man einfach nur noch sterben, womit sich die Frage nach Rauchen erübrigt ! :lol:


    5b: Dagegen... Das "Ginger Beer" von Bundaberg finde ich wiederum sehr gut ! ... geht erfahrungsgemäß wunderbar mit Tabak ohne Latakia...


    Ansonsten... wenn man Kräuter mit Alkaloiden drin raucht, also z.B. Pfeifentabak, hab ich pers. gar nix dagegen, was mit Alkohol dazu zutrinken. :) Sonst wäre es ja so wie im Café 3 Stück Torte zu verputzen, aber dann Süßstoff im Kaffee... :lol:


    Happy puffing,
    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)

    Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker (Rafik Schami)

  • Sehr gerne ein Bier oder eine Cola. Und natürlick Kaffee, aber nur den guten, aus den kleinen Schweizerischen Dosierkapseln ;)

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Hallo in die nette Runde,


    Ich trinke generell keinen Alkohol, das heißt, es gibt bei mir NUR nicht-alkoholische Getränke zur Pfeife.


    Das erste was mir dazu einfällt ist der Kaffee. Am liebsten Filterkaffee schwarz, gezuckert. Aber auch mal einen Cappuccino oder einen ESpresso.


    Dann simpel und einfach, stilles Wasser. Ich trinke bei mir daheim Leitungswasser.


    Dann wären da noch Cola, Apfelschorle und Bitter Lemon oder Ginger Ale. Trinke ich alles gerne zur Pfeife.


    Oder auch mal Milch, bzw Kakao.


    was eher nicht geht ist Orangensaft. Den trinke ich zwar gerne, aber nicht zur Pfeife.


    So das fällt mir dazu ein.


    liebe Grüße

  • Ich trinke zur Pfeife am liebsten ein kühles Alster (Radler). Je nach Tabak auch gerne mal einen guten Weinbrand.

    Beste Grüße

    Roman


    In einer Herde von schwarzen Schafen ist das weiße Schaf das schwarze.

  • Hi Elchi,


    Zitat von elchi07

    Ich trinke zur Pfeife am liebsten ein kühles Alster (Radler). Je nach Tabak auch gerne mal einen guten Weinbrand.


    hier ist eigentlich "non-alc", also kein Alkohol. Ja ok Radler ist auch in Franken kein Alkohol aber Weinbrand schon. ;) Aber ich verstehe dich vollkommen.


    Ich persönlich trinke gerne morgens meinen Kawa (Heiße Schoki) zu meiner "9 - 10 Uhr Pfeife. Abends dann eigentlich nur Wasser, aber es kommt sehr stark auf den Tabak an. Gerne auch einmal Bitter-Lemon wenn es passt.


  • Man kann Radler/Alster auch mit alkoholfreiem Bier mixen bzw. kaufen. ;)

    Beste Grüße

    Roman


    In einer Herde von schwarzen Schafen ist das weiße Schaf das schwarze.

  • Liebe Gemeinde,


    ich bin in den letzten 1, 2 Jahren auf den Geschmack von Guinness gekommen, das ich grundsätzlich a) schlicht wundervoll und b) wirklich passend zu so manch einer Pfeifenfüllung finde. :mrgreen: ALternativ darf es auch ein Kilkenny oder ein Bodington sein. Alles natürlich Made auf den Inseln und nicht irgend eine polnische Aldi-Lidl Abfüllung.

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Zitat von Freepipe

    Ähhhhh Elchi, Phil, wie war nochmal das Thema dieses Threads? :shock::lol:


    Noch einmal zum Mitschreiben: Radler / Alster gibt es auch alkoholfrei !!!

    Beste Grüße

    Roman


    In einer Herde von schwarzen Schafen ist das weiße Schaf das schwarze.

  • Hallo zusammen :D


    Bei mir ist es abhängig davon ob ich den Tabak "nachschmecken" will oder einfach neben her rauche.


    Wenn ich die Pfeife ganz bewusst rauche und es ein milder Tabak ist habe ich meistens einen Darjeeling in der Tasse. Der beeinflusst für mich am wenigsten den Tabakgeschmack.
    Bei kräftigeren Tabaken geht auch ein Milchkaffee (mit Filter handgebrüht mit mindestens einem Viertel Milch).


    Beim Nebenherrauchen geht eigentlich fast alles.


    Irgendwo hab ich mal den Tipp gelesen es mal mit Milch pur zu versuchen.
    Muss ich aber selbst noch ausprobieren.


    Gruß, Michael :D

    "95% aller Zitate in Signaturen sind frei erfunden..."
    Albert Einstein