Windiger Balkon - keine gute Idee

  • Hi Leute,


    nachdem ich eigentlich nur draußen rauche, habe ich beim aktuellen Wetter ein kleines Problem: Beim derzeitigen Wind glüht die Pfeife bei mir von selbst auf, ohne dass ich dran ziehe. Gibt's da ein Patentrezept dagegen?
    Mein Plan derzeit ist der Besuch einer der letzten Gaststätten in denen man noch rauchen darf, um mir meinen Hintern nicht inklusive Pfoten noch abzufrieren.


    lg
    Rei


    PS.: Inzwischen bin ich der Meinung dass Krebs selten *DIE* Todesursache ist. Erfrierungen erscheinen mir da weitaus plausibler und schneller eintretend bei sinkenden Temperaturen :)

  • Hallo Rei,


    versuche es doch einmal mit einem Pfeifendeckel. Diese Teile kann man in jeden gut sortierten Pfeifengeschäft oder im "worldwideweb" gegen günstiges Geld erstehen. ;) Sie werden einfach oben auf dem Pfeifenkopf angebracht und funktionieren bei den meisten gängigen Pfeifenformen.


    Gruß Matthias

    "Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)

  • Hi Rei,


    Matthiasens Tipp mit dem Pfeifendeckel ist DIE ultimative Lösung überhaupt ! :D


    Eben solcher Deckel hat schon so manchen Pfeife rauchenden Nord- oder Ostseeangler bei strammem Westwind vor einem Durchbrenner bewahrt... :)


    Und falls deine Pfeife an deinem zugigen Open-Air Rauchplatz immer noch von selber glüht, wäre eine weitere Alternative, mal einen etwas frischeren Tabak zu probieren... :mrgreen:



    Happy sidewindpuffing,
    Rainer


    Bild wurde aufgrund ungeklärter datenschutzrechtlicher Bestimmungen gelöscht. (PipeMats)

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)

    Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker (Rafik Schami)

  • Zitat von PipeMats

    Hallo Rei,


    versuche es doch einmal mit einem Pfeifendeckel. Diese Teile kann man in jeden gut sortierten Pfeifengeschäft oder im "worldwideweb" gegen günstiges Geld erstehen. ;) Sie werden einfach oben auf dem Pfeifenkopf angebracht und funktionieren bei den meisten gängigen Pfeifenformen.


    Sind ein sehr gutes Werkzeug, die Deckel, hab ich lange Zeit so gehandhabt - und ich rauche ja nur draussen. Heute nur noch bei Wind und Wetter. ;)

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Hallo liebe Rei,
    hallo liebe FdTler,


    ich knüpfe hier an das Thema an, weil ich heute auf dem windigen Balkon die lustige Erfahrung gemacht habe, dass meine Pfeife endlich
    mal angeblieben ist :D
    Zusammen mit der Außentemperatur von +2°C ist das wahrscheinlich kein besonders guter Rahmen für die Pfeife selbst ... ok, das Anzünden
    war herausfordernd, aber dann war es super! Was sagt das jetzt über mich als Anfänger aus? Eben dass ich Anfänger bin wahrscheinlich ;)


    Ich könnte mir aber durchaus auch etwas gemütlicheres vorstellen ... war aber schon mal ganz schön zu erleben wie es ist, wenn die Pfeife
    anbleibt.


    Die Profis bitte ich schon einmal um Nachsicht.


    Viele Grüße und einen schönen Abend zusammen,
    Tom

  • Oh ja - das heißt spätestens im Herbst habe ich auch eine Chance, dass die Pfeife abbleibt :lol:

  • Hallo zusammen,


    zu den Deckeln hätte ich noch eine Frage ( getreu Herrn Columbo - eine Frage noch bitte):


    Werden die nicht mit der Zeit heiß, beim Rauchen? Denn immerhin sollte man sie ja zum Nachstopfen mal abnehmen können. Also taugen die wirklich was? Ich hab mir schon ein paar mar überlegt mir selbst, ein, zwei von diesen Deckeln zuzulegen, war bis her aber immer skeptisch.


    Wenn die heiß werden wird es unangenehm beim Nachstopfen und außerdem hätte ich da Angst um meine Pfeifenkopfränder. An sonsten, HER DAMIT!


    liebe Grüße

    Sebastian

  • Servus Sebastian,

    die werden nicht so heiß, daß man sie nicht anfassen kann, geschweige denn stellen sie eine Gefahr für die Ränder Deines Pfeifenkopfs dar.

    Gruß

    stephan

  • Servus Sebastian,

    die werden nicht so heiß, daß man sie nicht anfassen kann, geschweige denn stellen sie eine Gefahr für die Ränder Deines Pfeifenkopfs dar.

    Gruß

    stephan

    Hi Sebastian,


    da hat Stephan völlig recht, du kannst dir ja aber sicherheitshalber noch ein paar Asbesthandschuhe dazu kaufen...;)


    Happy puffing,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)

    Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker (Rafik Schami)