Geschmack verloren ?!

  • Hallo Leute,


    ich beobachte seit ein paar Tagen ein merkwürdiges Phänomen. Ich schmecke meinen Tabak beim Rauchen nicht mehr. :batman_frown::batman_shocked:


    Wenn ich etwas esse, trinke oder rieche, ist alles normal.


    Kennt ihr das ? Wenn ja, was hilft ? Habe ich zuviel geraucht in letzter Zeit (3 Pfeifen/Tag) ?


    Danke und Gruß


    Albert

    "Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt." Arthur Schopenhauer

  • ich beobachte seit ein paar Tagen ein merkwürdiges Phänomen. Ich schmecke meinen Tabak beim Rauchen nicht mehr. :batman_frown::batman_shocked:

    Hi Albert,


    typischer Fall von ODS (Olfaktorisches Defizit Syndrom) ! :huh:

    Gegenmaßnahme: 3 Wochen Kamillentee, getrunken, nicht geraucht !

    Vorteil: Du kannst die Zeit mit billigem Lottozettelladentabak überbrücken... :lol:

    Ursache: Du hast zu viel Tabak aus Kiel geraucht ! 8)


    Ernst beiseite... ich glaub das Phänomen hatten wir alle schon mal... und an 3 Pfeifen/Tag kanns nicht liegen... warum es so ist, weiß niemand so richtig... selbst der edelste Tabak hat plötzlich außer heißer Luft nix zu bieten...:roll:... es geht aber wieder weg... auch ohne Kamillentee...


    Bring mal deine Geschmacksnerven aus ihrer Komfortzone, und hau dir statt so schlaffer Münchner Wurstwaren ne anständige Currywurst rein... bissel Nutellabrot mit Salami, und zum Nachtisch ne anständige Tom Kha Gai mit ordentlich Fischsoße drin... Jack Daniels zum Runterspülen nicht vergessen...und schluppdiwups bist du wieder auf Sendung ! ;)


    So oder so, wird schon,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)