Filter-Granulate im Pfeifenkopf (Meerschaum, Vulkangestein, Silikate)

  • Hallo zusammen!


    Mal wieder eine Frage von mir.

    Diesmal geht es um Granulate die in den Pfeifenkopf eingestreut werden und so für einen kühlen trockenen Rauch und Schonung des Pfeifenkopfes sorgen sollen.


    Beispiele:

    Nording Keystone natürlicher Vulkansteinfilter

    ERMURI Silikatfilter

    Brab Only One Pfeifenfilter Silikat

    DeniCool Filterkristalle

    White Elephant Meerschaumgranulat


    Da es diese Produkte in vielen Shops zu kaufen gibt, gehe ich mal davon aus, dass sie auch benutzt werden.

    Kennt jemand von Euch ein solches Produkt und hat es ggf. schonmal benutzt?


    Ich würde das gerne mal testen, denn ich habe Probleme meine Pfeife "leer" zu rauchen.

    Die letzten 20% Tabak schmecken fies, brennen im Mund und riechen als würde ich meine Pfeife selbst rauchen - nicht den Tabak.

    Meistens finde ich beim ausleeren des Kopfes auch ein paar Reste unverbrannten Tabaks und entsprechend etwas Feuchtigkeit am Boden. ;(


    Nun sind diese Granulate nicht so ganz billig.

    Bei den Beschreibungen der Produkte und deren Eigenschaften fiel mir jedoch auf, dass ich Produkte die VIEL günstiger sind und aus dem gleichen Material gemacht werden schon kenne.

    Z.B. SERAMIS - ist auch eine Form von "Gebranntem Blähton", ähnliches gibts auch als "Vulkangestein (Lavagestein) für Aquarien".

    Beides sind Produkte die natürlichen Ursprungs, rein und für Pflanzen und Fische unbedenklich sind.

    Lavasteine werden auch z.B. beim grillen eingesetzt, weil sie sehr hitzebeständig sind und runtertropfende Flüssigkeiten gut aufnehmen können.

    Würden diese beim erhitzen (grillen) giftige oder übel riechende Stoffe absondern, wäre das Zeug in Deutschland sicher verboten.


    Warum also 8 € für 60g lavagestein bezahlen, wenn ich für das gleiche Geld 5kg davon bekomme? ;)

  • Z.B. SERAMIS - ist auch eine Form von "Gebranntem Blähton", ähnliches gibts auch als "Vulkangestein (Lavagestein) für Aquarien".

    Hi Marcus,


    beides Wunderzeugs belässt du im Blumentopf bzw. im Aquarium !


    Der ultimative Tipp hier unter den "Mineralabsorbern" ist Katzenstreu ! Jawohl, und das ist kein Witz !!!


    Ich könnte dir jetzt namhafte und ernstzunehmende Pfeifenraucher nennen, die das Gebrösel seit Jahren verwenden, muss dir allerdings aus Diskretionsgründen Details vorenthalten.


    Also, kauf dir nen Beutel, und siebe evtl. störendes Feinzeugs raus... den Rest, den du für die nächsten 100 Jahre Pfeiferauchen nicht brauchst, schenkst du Nachbar's Katzenklo...


    Ich empfehle original Catsan, und nicht irgendwelches dubiose Ytongsteinabfall-Gebrösels von Billiganbietern... €4.99 für 10L sollte dir der Versuch wert sein.


    Happy catwalking,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)

  • Hallo Rainer.


    Kannst Du mal bitte bei den Benutzern von Katzenstreu nachfragen, WELCHES sie benutzen?

    Sicher wird es kein Streu auf Holz- oder Pflanzenbasis sein. ;)

    Aber es gibt ja auch die Varianten aus Silikat/Silikagel oder aus Bentonit (das ist Blähton, genau wie Seramis, Aquarium-Vulkan-Lava-Gestein).

    Und bevor ich da wie ein Verrückter suche, wäre es schön eine Empfehlung von jemandem, der es schon benutzt, zu erhalten.


    Bei Catsan wäre das wahrscheinlich "Ultra plus", das ist jedoch besonders fein, und könnte somit sogar für die Pfeifennutzung zu fein sein.

    Andere Hersteller haben da vielleich eine grobe Körnung bei gleichem Material und das wäre optimal.

  • Servus Marcus,

    der Gedanke an Katzenstreu in meiner Pfeife würde mich mit Ekel Abstand nehmen lassen, die Pfeife zu rauchen. Auch wenn es neutrales Material ist. Die Assoziation wäre bei mir da. 20 g Meerschaumgranulat Kosten bei Danpipe weniger als drei Euro.Die sollten sehr lange halten. Ich denke, in den entsprechenden Pfeifengeschäften wird der Preis kaum höher sein. Man kann sparen auch übertreiben.


    Gruß

    Stephan

  • Hm, ja, also, Geschmackssache... wie sagte ein mir eng befreundeter einst: "Mir kommt nichts in die Pfeife, was ich nicht... sonst zu mir nehmen würde". ;-)

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Hi Stephan.


    Meerschaumgranulat ist also OK?

    Prima, dann also doch Katzenstreu. 8)


    Das "Sanicat Classic" besteht zu 100 % aus Sepiolith - ohne jegliche Zusätze.

    https://www.fressnapf.de/p/sanicat-classic#10-liter

    Und dieses "Sepiolith" ist das, was andere unter dem Namen "Meerschaum" verkaufen. ;)

    https://www.chemie.de/lexikon/Sepiolith.html


    Und ganz ehrlich, ob auf der Verpackung eine Pfeife abgebildet ist, oder eine Katze, das ist mir herzlich egal.

    Ich kaufe das ja NEU und nicht gebraucht.

    Klar ist das Katzenstreu feiner - aber ich kanns ja grob sieben und gebe den Rest meiner Schwester (die hat Katzen).

    Das packe ich mir dann in ein Tuppa-Döschen und ziehe nicht die Pfeife durch den Katzenstreu-Sack.


    @ Phil: Ich nehme weder den Tabak, noch den Meerschaum zu mir. ;)

    Es gibt ja auch Filter aus Papier, Filter mit Aktivkohle, Silicat - nix davon nehme ich zu mir, das sind "Hilfsstoffe".

    Ich möchte einfach nur die Vorteile eines Mineralabsorbers nutzen - ohne dem Hersteller unnötig Geld zu schenken.

    Nur weil der es vom gleichen Haufen in eine andere Verpackung schaufelt...


    Habe gestern noch eine interessante Diskussion dazu gefunden:

    http://www.smokers-dreams.de/t…nulat-und-aehnliches.html

  • Kannst Du mal bitte bei den Benutzern von Katzenstreu nachfragen, WELCHES sie benutzen?

    Sicher wird es kein Streu auf Holz- oder Pflanzenbasis sein. ;)

    Hi Marcus,


    die Message war eigentlich eindeutig:

    Catsan ! (Ein mittels eines hydrothermalen Prozesses hergestelltes Kalzium-Silikat...)

    (@ Stephan: Das ist nach dieser Tortur wesentlich hygienischer als jeder dir vorgesetzte bayrische Wirtshausteller... :P)


    Auch um zu vermeiden, dass du dich vor lauter, lauter fehlgeleiteten Recherchen und kostenoptimierten Spekulationen noch auf den Pfad der Kokosfasern verirrst ! :lol:


    Sepiolith geht natürlich auch, wegen mir... ein Magnesiumsilikat, meist billig aus Spanien... muss man da einfach nur ausbuddeln...


    Allerdings frage ich mich, warum du hier nach Dingen fragst, die du hinterher durch rumgoogeln dann doch besser weißt ??? :/


    Aber als ausgebildeter Materialwissenschaftler und Keramikingenieur lerne ich natürlich täglich gerne dazu... speziell in Sachen Bentonit, Blähton und Konsorten... :lol:



    "Mir kommt nichts in die Pfeife, was ich nicht... sonst zu mir nehmen würde". ;-)

    Jepp ! Tabak ! Und sonst nix !!! :mrgreen:


    Happy puffing,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)

  • Allerdings frage ich mich, warum du hier nach Dingen fragst, die du hinterher durch rumgoogeln dann doch besser weißt ??? :/

    Hallo Rainer.


    Na weil ich mich für möglichst viele verschiedene Meinungen interessiere.

    Jemanden nach seiner Meinung oder Erfahrung zu fragen bedeutet ja nicht, dass man sich nicht trotzdem auch bei anderen Quellen schlau machen darf.

    Z.B. habe ich von Leuten gelesen, die Katzenstreu aus Bentonit nehmen und zwar irgendeins, bzw. das billigste.

    Bei "Öko-Test" wurde festgestellt, dass einige dieser Produkte mit Schwermetallen belastet sind.


    In diesem Fall habe ich

    1. gegoogelt

    2. Die Frage hier gestellt

    3. Die Info über das Katzenstreu von Dir erhalten

    4. Mit dieser neuen Information weiter gegoogelt


    Bist du jetzt böse deswegen?

    Aber als ausgebildeter Materialwissenschaftler und Keramikingenieur lerne ich natürlich täglich gerne dazu... speziell in Sachen Bentonit, Blähton und Konsorten... :lol:

    Hättest Du ja auch gleich sagen können.

  • Servus Rainer, Marcus,

    mag ja sein, daß das Zeug hygienischer is als ein bayrischer Wirtshauteller. Hygiene ist auch nicht das Problem, weil eh alles desinfiziert wird, was in die Nähe der Glut kommt. Die Assoziation ist es. Du kannst Dir auch mit klopapier den Mund abwischen. Ich habe es noch nicht berechnet. Ist aber wahrscheinlich deutlich billiger als Servietten und erfüllt den gleichen Zweck. Deshalb benutze ich trotzdem Servietten.

    Ich rauche meine Pfeifen auch zu Ende. Aber die von Manuel im anderen Forum geschilderte Pozedur ist bei mir trotzdem nicht erforderlich. Meine Pfeifen stinken oder mäuseln trotzdem nicht, obwohl sie teilweise schon von meinem Vater geraucht wurden.

    Ich habe das Meerschaumgranulat nur bei stark konisch gebohrten Pfeifen benutzt, wenn ich Flakes von SG, feucht wie.... und dick wie eine Eisenbahnschwelle per Knick und Falt in die Pfeife eingebracht habe. Ich benutze für die konischen Pfeifen halt mittlerweile passende Tabake und seitdem steht das meerschaumgranulat bei mir herum und entfeuchtet allenfalls die Raumluft (was ich allerdings noch nicht gemessen habe).

    Und ehrich gesagt Marcus: katzenstreu kaufen, durchsieben und umfüllen......das Ganze dann wegen 2,50 € für 20 gr was für viele Pfeifen reicht. Ist Dir Deine Zeit gar nichts wert?

    Gruß

    Stephan

  • Moin,


    ich benutze jetzt schon seit vielen Jahren die Denicool Kristalle und bin damit zufrieden. Sie schonen den Boden, sind geschmacksneutral und geben mir einfach ein gutes Gefühl. So eine Dose hält verdammt lange und ob ich die Inhalte an anderer Stelle mal etwas günstiger bekomme, ist mir komplett fuppes.


    Da kaufen sich Menschen für einige 100 € Pfeifen und geben Unsummen für Tabak aus und wollen dann bei Pfennigsbeträgen sparen? :/Na ja, jeder wie er mag.

    Gruss
    D_Sky
    Laird of Glencairn


    "Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman

  • Hallo Stephan.

    Du hast recht, ist eine Einstellungssache.

    Ich bin momentan sehr erkältet und neben mir steht tatsächlich eine Rolle Klopapier, da die Taschentücher alle sind. ^^

    Das ganze ist nur entstanden, weil ich als Anfänger wohl etwas übermotiviert bin und dachte den Stein der Weisen gefunden zu haben.

    Auf diese Weise wollte ich möglichst schnell, einfach und günstig meine Probleme lösen, die ich beim Pfeiferauchen momentan habe (Feuchtigkeit, Zungenbiss...).

    Zeit habe ich übrigens momentan leider mehr als Geld, aber das ist ein anderes Thema.

    Vielen Dank für all Eure Informationen und Meinungen.


    Da kaufen sich Menschen für einige 100 € Pfeifen und geben Unsummen für Tabak aus und wollen dann bei Pfennigsbeträgen sparen? :/ Na ja, jeder wie er mag.

    Ja, sowas verstehe ich auch nicht!

    Ich besitze übrigens 2 rauchfähige Corn Cobs (7,95 +8,95) und eine Bruyere die ich von Stephan geschenkt bekommen habe.

  • Nun ja, das hat schon was, was Dirk sagt. Natürlich kann man überall Sparen... auch mit Zalando (...not). Aber ehrlicherweise hätte ich mir damals, als ich noch miFi gesündigt habe ja auch kein Zewa Wisch und Weg zusammengerollt und als Filter in den Zusatzraum geschoben. :*


    Jedem das Seine.

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • ......


    Jedem das Seine.

    Hallo Phil,

    das schon, aber in die Pfeife kommt Tabak und sonst nichts.

    Katzenstreu im Pfeifenkopf,,,, Papier und Plaste im Holm..... tststs.....

    Der gute Sixten tät rotieren. Im Grabe natürlich:shock::shock:


    Puristische Grüße

    Jens

    Die schönste Beerdigung taugt nichts, wenn man selber die Leiche ist (Lord Peter Wimsey)

  • Jeder so, wie er am meisten Genuss bekommt.


    Mir gaben die Kristalle immer Sicherheit. Auch eine zu tiefe Kopfbohrung war egal. Auch heute kommen mir die Kristalle immer rein. Geschmacklich ist es so als ob ofi genossen wird.

    Gruss
    D_Sky
    Laird of Glencairn


    "Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman

  • Da kaufen sich Menschen für einige 100 € Pfeifen und geben Unsummen für Tabak aus und wollen dann bei Pfennigsbeträgen sparen? :/ Na ja, jeder wie er mag.

    Tja, Dirk,

    so ist's nun mal im Leben... augenscheinlich von nicht wenigen Individuen...

    Es war so, es ist so, und wird auch so bleiben...:rolleyes:


    Ich kann mich noch lebhaft an Diskussionen in einer ehemaligen Arena erinnern, wo man einerseits mit seinen Dunhill, DuPont, Cartier usw. Feuerzeugen kokettiert hat, und andererseits der Meinung war, dass es ein No-Name Gas vom Flohmarkt für 1Euro wohl tun sollte... :rolleyes:


    Mobilis in Mobili,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)

  • Moin Rainer, FdTler,

    Ich kann mich noch lebhaft an Diskussionen in einer ehemaligen Arena erinnern, wo man einerseits mit seinen Dunhill, DuPont, Cartier usw. Feuerzeugen kokettiert hat, und andererseits der Meinung war, dass es ein No-Name Gas vom Flohmarkt für 1Euro wohl tun sollte... :rolleyes:


    War es nicht immer so, das gerade die Internet-Pfeifenraucher mehr als alle anderen so sind. Selbstverständlich zeigt man seine Barbi's, Mänz, Axmacher und Co. mit Freude und Stolz, aber wer gefragt wird kommt nicht drum herum, dass auch eine Stanwell Genuss bereitet ;)


    In den Jahren vor DAFT kannte ich die Vielfalt der Macher und Tabake überhaupt nicht und meine Kenntnisse waren auf das lokale Angebot beschränkt. Das hat aber nichts damit zu tun, das man sich auch seine Tampons selber drehen kann oder es Alternativmöglichkeiten bei Feuchtigkeitskristallen und Co. gibt. Aber auch das ist eine rein persönliche Entscheidung.

    Gruss
    D_Sky
    Laird of Glencairn


    "Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman

  • War es nicht immer so, das gerade die Internet-Pfeifenraucher mehr als alle anderen so sind.

    Eine gefährliche Behauptung. Aber es ist halt so... man gibt sein Geld hier aus und muss es dann dort wieder einsparen. Dieses Gefühl habe ich immer wenn ich beim Lidl vorbeifahre (ich betone vorbeifahre, rein kriegt mich da keiner) und Mercedes und BMW vor dem Eingang stehen und mit Billig-Klonbier aus Polinesien und Wein für 2.50 pro Liter bepackt werden. Tja... des einen Cervelats ist des anderen Tesla ;-)

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • OK ich habs verstanden.

    Wir können uns jetzt wieder schöneren Themen widmen.

    Danke für all Euer Feedback.

    Nene, Marcus, so schnell geht's dann doch nicht :wink:. Eine angerissene Diskussion will auch mit Nebenausführungen beschmückt werden, so waren wir hier immer und so bleiben wir. Es gibt keine Mod-Einschübe wie "bitte bleibt beim Thema"...

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Nene, Marcus, so schnell geht's dann doch nicht :wink: . Eine angerissene Diskussion will auch mit Nebenausführungen beschmückt werden, so waren wir hier immer und so bleiben wir. Es gibt keine Mod-Einschübe wie "bitte bleibt beim Thema"...

    Na dann macht mal schön weiter, ich bin raus.