Tabak gesucht - Nussig / Schokoladig / Whiskey oder etwas sehr Besonderes

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    seitdem ich vor etwa einem halben Jahr in unser tolles Hobby, dem Pfeife rauchen eingestiegen bin, habe ich schon einiges an tollen Tabaken probiert und bin immer wieder auf der Suche nach neuen, interessanten Geschmäckern. Ich rauche zu etwa 60% aromatisierte Tabake und zu 40% naturbelassene oder englische Mischungen, solange sich der Latakia-Anteil einigermaßen in Grenzen hält.


    Zu meinen bisherigen TOP-Favoriten gehören folgende Tabake:

    Solani Blend 131(rot) aus einer Meerschaumpfeife. Dieser Tabak hat mich absolut aus den Socken gehauen


    Eine Hausmarke eines Tabakgeschäftes (Raupold) mit Whiyskey-Nuss Aroma


    Die Hausmarke "Hour of Silence No.04" vom Tabakhaus Falkum (sahniger Erdbeergeschmack)


    Hausmarke Pfeifenarchiv Stuttgart "Vanille" > Sehr weicher und intesiver Vanillegeschmack


    Ich würde gerne mal eine nussig / schokoladige Note ausprobieren.

    Kann mir von euch jemand dazu einen Tabak empfehlen?


    Ich weiß, dass Geschmäcker so verschieden sind, wie es Menschen auf der Erde gibt. Dennoch gibt es ( bestimmt auch beim Pfeifentabak) Geschmacksrichtungen, welche tendenziell eine breite Masse (Mainstream) gut ansprechen.



    Könnt ihr mir ansonsten noch irgendwelche aromatisierte Tabake empfehlen, bei denen Ihr sagt "Der ist so umwerfend, den musst du 1 Mal probiert haben"?


    Wenn mir jemand ein Neueinsteiger diese Frage stellen würde, würde ich ihm beispielsweise nach einer Erläuterung genau die von mir oben genannten Tabake empfehlen.

    Speziell dieser Solani 131 ist so komplex, unaufdringlich und toll im Geschmack. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, aber aus der Meerschaumpfeife geraucht, fühlt es sich so an, als würde man durstig ein sehr süffiges Getränk trinken ^^.


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!


    Viele Grüße


    Karl

  • Hi Karl,


    ich werd jetzt nen Teufel tun und Frank in irgendeiner Form widersprechen...;):)


    InBeTween (vor dem EU-Hobel durfte er sich noch ChocoLat nennen...X() gehört in die Gilde solcher Tabake, wo die geschickte (Roh)Tabakauswahl per se schon gewisse schokoladige Geschmacksnoten mitbringt, also primär "naturbelassen"...im speziellen Fall von InBeTween noch bissel mit einem ganz, ganz dezenten Kakao-Flavor weiterführend unterstützt... ...also eher in Richtung Belgische Schokolade, als Süßbapp von hierzuland in der quadratischen Packung, oder gar ne Lila Sause... ;)


    Jetzt haben wir aber dein Anspruch in Sachen "Nuss" noch nicht so ganz geknackt... aber, wir schaffen das ! ...Kennste den Spruch, ne ?;)


    Bekanntermaßen bietet Burley solche Talente, den Aspekt Schoko und Nuss unter einen Hut zu bringen,

    Allerdings muss die Dosierung richtig eingehalten werden.

    Zu wenig davon = Man merkt nix, außer dass es den meist dominierenden Virginia Anteil etwas entschärfen kann...

    Zu viel davon = Das ganze mutiert in Richtung zigarrig... also eher etwas für Hardliner und Umsteiger... :P


    Sodele... und was denn nu ?

    Probier doch mal den Nashville County von HU-Tobacco... und lass dich mal von den div. Beschreibungen nicht verwirren. möglicherweise trifft er die Richtung, nach der du suchst...?

    https://hu-tobacco-bosch.de/or…end-nashville-county.html


    Vorteil der Bezugsquelle: Deinen so begehrlichen 131er Solani Rot Sockenschuss bekommst du da auch gleich dazu. :)


    Plan B:

    Schau dich mal in der genialen von Mats initiierten Rubrik "Sende SMS an "Aromat" " um, da gibt's, auch Dank fleißiger Mitarbeit, in Sachen Aroma kaum noch was, was es nicht gibt !

    ...Maggi, Bärlauch-Pomelo und Dragonfruit-Avocado vielleicht mal ausgenommen... ;)


    Happy puffing,

    Rainer

    PS: "Whiskey"... läuft bei mir unter den Geschmackserlebnissen die ich lieber trinke als rauche...:*

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)

    Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker (Rafik Schami)