Huber Selected Blend Englisch

  • Hallo zusammen,

    ich habe mir aus Neugier beim Huber im Tal mal eine Dose seiner Eigenkreation Selected Blend Englisch bestellt.



    Nach Herstellerangaben nur Virginia und Latakia. Klang eigentlich gar nicht schlecht, Samuel Gawith macht daraus sehr gute Tabake.

    Nach dem öffnen kam schon ein Schwall Latakia, dazu aber auch Schwarzbrot und Süße.

    Der Tabak ist sehr gut konditioniert, klebt nicht und zum Stopfen auch gut geschnitten.

    Er brennt sehr gut an und hält die Glut auch recht zuverlässig. Der Abbrand ist in Ordnung, gegen Ende neigt er aber zu Kondensat.

    Geschmack ist ja immer sehr subjektiv, in meinem Fall aber subjektiv etwas wenig. Wenig von allem. Der Latakia kommt nicht so richtig um Eck, die Süße vom Virginia aber auch nicht. Ich hatte die ganze Zeit über den Eindruck, es sei Perique drin, der steht aber nicht auf der Liste. Das wurde gegen Ende immer mehr und da ich damit nur in homöopathischen Dosen umgehen kann werden wir wohl keine Freunde.

    Für mich war der Tabak irgendwie nicht das, was ich erwartet habe. Natürlich bekommt er heute nochmal eine Chance, weil Versuch macht ja bekanntermassen kluch, aber ob das noch was wird, ist nicht mit höchster Wahrscheinlichkeit anzunehmen.


    Gruß Jens

    Die schlimmste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Leuten, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander von Humboldt

  • Guten Morgen, zusammen,

    auch nach dem zweiten Durchgang gestern nachmittag kann ich nicht sagen, dass ich an diesem Tabak Freude habe. Anderen Ortes wird er sehr gut besprochen und gelobt. Das kann ich hier nicht nachvollziehen. Mir ist der Tabak zu flach und zu schmalbrüstig.

    Wer ihen haben möchte, evtl. kann man die Dose ja "(k)reisen" lassen.


    Gruß Jens

    Die schlimmste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Leuten, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander von Humboldt