DIY Pfeifenhalter

  • Hallo liebe Pfeifenfreunde,


    hier mal meine Idee zum selbstgemachten, kostengünstigen Pfeifenhalter.


    Zumindest ich mache meine Pfeifenhalter nach dieser von mir erdachten Methode.


    Pfeifenhalter mache ich mir immer DIY...


    Siehe Foto... Alter/neuer Gürtel Länge 110cm, ergibt vier Halter.

    Streifen in Länge von 22cm schneiden (4 Stck.) Dazu eine Gürtellochzange, eine Gummidichtung pro Halter und flache, schmale Holzspatel zuschneiden auf etwa 3cm.


    Fertig, und für fast jedes Shape formbar. Schnell selber zusammengebaut... 3-4 Minuten.


    Wer will, kann die Holzspatel vorher noch in Schwarz etc. beizen.


    Kosten pro Halter... Gürtel 110cm gibt es bei KIK etc. für 3,99€. Muss ja kein echtes Leder sein...vegan tut es auch... 🙂

    Somit pro Halter ca. 1€ bist 1,20€.


    Die Holzstäbchen gibt es bei NETTO im Bigpack.


    Die Dichtungen im Baumarkt einzeln oder ebenfalls Bigpack.


    Lochzange ist auch nicht teuer, ab 10 Euro... und kann man öfter im Haushalt gebrauchen.


    LG, Aaron


    Gruss, Aaron


    Das mir die Tabakpfeife heilig ist, sagst Du sei Sünde.

    Doch die Tabakpfeife, bleibt mir im Sturme treu.

    Der Mensch nicht mal im Winde.

  • Hi Aaron,


    Grundsätzlich gute Idee… Mike Lions bietet solche „Schlaufen“ aus nicht-veganem Echtleder an, soweit auf einer Messe vertreten… kann aber ins Geld gehen… <X

    Ein paar ausrangierte Gürtel hätte ich schon… bräuchte aber schon so knapp 100 davon… <X


    Kostengünstige vegane Alternative:

    Man schlitzt eine Banane einseitig längs auf, futtert das schmackhafte Fruchtfleisch…und stülpt dann den unteren Zipfel in den Schlitz am anderen Ende der Schale…trocknen lassen…und dann… ;)


    SCNR,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)

    Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker (Rafik Schami)

  • Hallo Rainer,


    ....und dann auf die Post vom Scheidungsanwalt warten... :)


    Ja, die Schlaufen gibt es schon lange, aber mit dem Druckknopf aus Metall. Meine Methode ist die Idee für das DIY, mit dem Gürtel und die Art der Montagevorrichtung. Und mit den alten Gürteln ein Beitrag für einen sehr akzeptablen ökologischen Fußabdruck und Upcycling vom Feinsten.


    Und ich finde für den Selbstkostenpreis unschlagbar. Im Netz habe ich die billigsten für 7 Euro gefunden. Das wären dann bei Dir 700 Euro. Jo, Du hast recht, das geht ins Geld.



    LG, Aaron


    Und beiden derzeitigen Bananenpreises... auch nicht lustig... :)

    Gruss, Aaron


    Das mir die Tabakpfeife heilig ist, sagst Du sei Sünde.

    Doch die Tabakpfeife, bleibt mir im Sturme treu.

    Der Mensch nicht mal im Winde.

  • Ich nutze die selbige Idee von Peterson oft und gerne.

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer) | Pipes mean nothing without a silver ring... (Phil, Pete smoker)

  • Servus beisammen,

    als weichere Alternative eignen sich auch Filzstreifen, das geht noch einfacher, da kannst Du mit der Ösenzange einfach eine Öse durchdrücken und fertig.

    Gruß Jens

    Die schlimmste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Leuten, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander von Humboldt

  • Servus beisammen,

    als weichere Alternative eignen sich auch Filzstreifen, das geht noch einfacher, da kannst Du mit der Ösenzange einfach eine Öse durchdrücken und fertig.

    Gruß Jens

    Guten Abend Jens...


    Ja, das ist auch eine gute Idee... Danke... :)

    Gruss, Aaron


    Das mir die Tabakpfeife heilig ist, sagst Du sei Sünde.

    Doch die Tabakpfeife, bleibt mir im Sturme treu.

    Der Mensch nicht mal im Winde.