Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Lukas » Sa 11. Sep 2010, 13:11

Hallo Leute,

seit es die Tabakpfeife gibt, gehört zum Gebrauch, wie zum Bogen der Pfeil, eine Zündmöglichkeit.

Hier meine Wahl seit Neusten das Silver Match:

Bild

Bild

Bild

Kann ich als Pfeifenfeuerzeug nur empfehlen. Allerdings hat der Stopfer schnell seine Widerstandskraft verloren :( Der ist Mist.

Es geht immer sofort an, der Feuerstein kann gewechselt werden, natürlich nachfüllbar und kostete mich nur 29,90 Eus.


Viele Grüße
Lukas
"Eine Tabakpfeife besteht aus zwei Teilen und jedes macht genau die Hälfte aus."
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 3273
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:33
Wohnort: Dresden

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon D_Sky » Sa 11. Sep 2010, 21:03

Hi Lukas,

schein ein Clone vom Old Boy zu sein.

Ist wirklich empfehlenswert, diese Serie.

Meinen Glückwunsch zur Neuanschaffung.

Gruss
D_Sky
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn

"Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2813
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer » So 12. Sep 2010, 08:38

Hallo Lukas,

ich habe auch als Allday-Feuerzeug ein Old Boy, mit Hülle aus Bruyere (diese wird von Savinelli hergestellt, siehe den kleinen Stempel rechts unten).

Bild

Deine Einschätzung kann ich nur bestätigen: erstklassige Funktionalität, aber pofeliger Stopfer, den ich nie benutze.

Als Sonntags-Feuerzeug habe ich noch ein altes Unique von Dunhill aus den 60ern - wohlweislich hat dieses keinen Stopfer, zum Glück :D

Bild
Viele Grüße aus München
Rainer
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:33
Wohnort: München

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon valeri.s » So 12. Sep 2010, 10:50

Hi,
dann zeige ich auch eine von meinen Feuerzeugen, die immer wieder gerne benutze:
Old Vic
Bild
Bild
achten Sie auf Öffnung-Mechanismus, da ist so eine Art Stoßdämfer eingebaut. :P
Grüß
Valeri
Benutzeravatar
valeri.s
 
Beiträge: 633
Registriert: Do 26. Aug 2010, 21:18
Wohnort: Rastatt

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Lukas » So 12. Sep 2010, 12:48

Hallo Jungs,
Ihr habt ja auch interessante Krautentzünder ;-)

@Dirk
Ich hoffe, dass es nicht nur das Aussehen von Old Boy hat, sondern auch etwas von seiner Qualität :)

@Rainer
Die sehen beide toll aus. Besonders das Dunhill gefällt mir. Sicher ein sehr wertvolles Stück

@Valeri
Schönes Teil der modernen Technik, sogar mit Pneumatikverschluss. :o


Mir ist sehr wichtig, dass das Feuerzeug immer sofort angeht, sprich ich keinen abgestorbenen Finger bekomme und ich nicht jede Woche nachfüllen muss.
Bisher ist das auch gegeben. Mal sehen wie lange. ;-)

Gruß Lukas
"Eine Tabakpfeife besteht aus zwei Teilen und jedes macht genau die Hälfte aus."
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 3273
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:33
Wohnort: Dresden

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Kelvin » So 12. Sep 2010, 14:52

Hallo Freunde des hellen Feuers,

dann werde ich mich mal outen. Ich stehe total auf Piezo-Zündungen. Daher habe ich mir vor 17 Jahren dieses Ill Corona in mattschwarz gekauft. Damals füt teure 75 DM ;)

Seitdem ist es ein treuer Begleiter von mir und hat mich nie im Stich gelassen.

Bild

Bild

Bild

feurige Grüße,
Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon D_Sky » Mo 13. Sep 2010, 10:35

Hallo Lukas,

neben meinem Sillems Old Boy (was eigentlich schon wieder repariert werden müsste. Hat sich ein Unwissender geliehen und jetzt geht es mal wieder nicht :evil: ) habe ich noch eine Menge von den nachfüllbaren IMCO G77R überall rumliegen.

Seit neuestem auch dieses Set:
feuer.jpg
feuer.jpg (21.79 KiB) 20952-mal betrachtet


Das Set gab es vor ein paar Wochen im Aldi. Das linke Feuerzeug hat eine normale Flamme, welche aber so weit weg von den Fingern ist, dass man mit diesem Feuerzeug bequem seine Pfeife anzünden kann. Das rechte hat eine Jetflamme und eignet sich hervorragend für Rillos und Zigarren (auch draussen).

Ich habe beide schon mehrmals nachgefüllt und sie funktionieren Problemlos.

Gruss
D_Sky
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn

"Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2813
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Kelvin » Mo 13. Sep 2010, 12:09

Hallo Feuerteufel,

für den Garten, für Zwischendurch, in Kneipen, beim Angeln, beim Wandern etc. nutze ich auch noch eine Pfeifenfeuerzeugvariante. Das Sidekick:

Bild

Ein absolut einfaches, aber nachfüllbares und zuverlässiges Feuerzeug. Durch seinen schwenkbaren "Rüssel" kann man es wie ein normales und wie ein Pfeifenfeuerzeug benutzen.

Einfach, praktisch, günstig und zuverlässig. Nur schön ist es nicht :D Allerdings auch nicht häßlich. 8-) Was will man mehr?

Zu bekommen ist es übrigens bei:

http://www.pfeifen-bier.de Dort liegen auch die Rechte an diesem Bild.

rauchige Grüße,
Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer » Mo 13. Sep 2010, 13:10

Lukas hat geschrieben:@Rainer
Diesen beide toll aus. Besonders das Dunhill gefällt mir. Sicher ein sehr wertvolles Stück


Hallo Lukas,

ich hoffe es ;) Gekauft habe ich es mal günstig bei Ebay, zu einem Preis deutlich unter dem eines neuen Old Boys. War sogar noch unbenutzt.
Viele Grüße aus München
Rainer
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:33
Wohnort: München

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Lukas » Di 12. Okt 2010, 11:00

Hallo Leute,

eben gefunden:

http://www.tabakpfeife24.de/Feuerzeuge/ ... oldin.html

Im Angebot! Trotzdem noch sehr preisintensiv.

Gruß Lukas
"Eine Tabakpfeife besteht aus zwei Teilen und jedes macht genau die Hälfte aus."
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 3273
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:33
Wohnort: Dresden

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Hartgas » Mi 13. Okt 2010, 00:46

Hi Leude!

Ich benutze seit Anfang des Jahres das hier:

http://www.danpipe.de/Pfeifen-Zigarren- ... 17052.html

Bin bisher mehr als zufrieden damit. Kann ich wirklich nur jedem empfehlen.

Beste Grüße

Hartgas
Hartgas
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon skalli » Mi 13. Okt 2010, 13:32

Corona Old Boy.jpg
Corona Old Boy.jpg (33.18 KiB) 20850-mal betrachtet
Moin Moin Jungs,

ich habe mir vor 2 Jahren oder so, dieses hier zugelegt. Anfänglich habe ich es kaum genutzt, weil es mir zu wertvoll war, Jetzt nutze ich es fast ausschließlich. Das Gerät funktioniert immer und hat einen großen Tank. Das erste Feuerzeug, was wirklich immer beim ersten Dreh zündet.

Gekauft habe ich es bei Andreas Harm, Esterval
Andreas Harm gehört auch dieses Bild.

Viele Grüße
skalli
Nichts ist wirklich wichtig!

Gruss Skalli
Benutzeravatar
skalli
 
Beiträge: 1447
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:35
Wohnort: Glücksburg

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Marathon » Mi 13. Okt 2010, 23:18

Moin, Moin,

edle Flammenwerfer, die Ihr hier teilweise präsentiert. Der soziale Neid lässt grüßen...
Ein Old Boy gleich für den Anfang der Pfeifenkarriere kam für mich nicht in Frage. Dennoch wollte ich ein qualitativ und optisch ansprechendes Feuerzeug. Ich bin dann in einem Pfeifenfachgeschäft auf das Feuerzeug von Pierre Cardin gestossen. Der entwirft sonst nur Klamotten. Dennoch, preislich befindet sich das Teil für Familienväter noch im grünen Bereich und auch qualitativ gibts nix auszusetzen.

http://www.danpipe.de/Pfeifen-Zigarren-Zubehoer-Pierre-Cardin-Paris-P_18580.html


Übrigens, für meine Zigarren verwende ich diesen Flambierer (Die Töpfchen waren damals nicht dabei). Ist ideal, um die Zigarre gleichmässig zu entzünden bzw. schiefen Abbrand zu korrigieren.

http://www.amazon.de/Gasbrenner-Gasl%C3%B6ter-Micro-Torch-Piezo-T%C3%B6pfchen/dp/B001GFAAYE/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1287003893&sr=8-8


Gruß
Roman
Marathon
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon skalli » Do 14. Okt 2010, 16:44

Moin Roman,

glaube mir, mir ist es auch sehr schwer gefallen, soviel Geld für ein Feuerzeug auszugeben. :shock: Aber ich bin mittlerweile völlig überzeugt. Nie wieder ein anderes ! Hat auch lange gedauert, bis ich mich durchgerungen hatte. :roll:
Wenn ich es allerdings mal kurz rechne: 2 Jahre lang nur einmal täglich benutzen, macht dann am Tag, inklusive Gas und Stein ca. 20 cent. :lol: Damit lässt es sich leben.

Viele Grüße
skalli
Nichts ist wirklich wichtig!

Gruss Skalli
Benutzeravatar
skalli
 
Beiträge: 1447
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:35
Wohnort: Glücksburg

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Marathon » Fr 15. Okt 2010, 23:26

Moin, Moin Skalli,
ich hoffe, Du hast meine Ausführungen zum sozialen Neid nicht ernst genommen. Dein Feuerzeug ist zweifellos edel. Der Kaufpreis von 365*2*0,2=146€ (Ist doch korrekt?!) beeinhaltet nicht nur edles Design sondern anscheinend auch hochwertige Qualität und Zuverlässigkeit. Es sei Dir von ganzem Herzen gegönnt.

Gruß
Roman
Marathon
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon skalli » Mo 18. Okt 2010, 16:42

Moin Roman,

keine Sorge, ich habe nichts zu ernst genommen. :D
Ich habe nur beschrieben, wie ich mir das Feuerzeug verkauft habe. :lol: Es hat damals ca. 120.- Euro gekostet und ich habe ein paar Dosen Gas und einige Feuersteine dazu gerechnet. So komme ich auf den Tagespreis.
Heute habe ich auf dem Campingplatz 7 Pfandflaschen a .-25 Ct eingesammelt. Also, 8 Tage Feuer frei ! :mrgreen: :mrgreen:
Nichts ist wirklich wichtig!

Gruss Skalli
Benutzeravatar
skalli
 
Beiträge: 1447
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:35
Wohnort: Glücksburg

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Marathon » Mo 18. Okt 2010, 21:50

Mensch Skalli,


Heute habe ich auf dem Campingplatz 7 Pfandflaschen a .-25 Ct eingesammelt. Also, 8 Tage Feuer frei !


da können wir dem Trittin doch ein Denkmal setzen, dass er damals als Minister für Umwelt den Pfand für die Plastikbuddeln eingeführt hat. :P
Marathon
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon pipenmonk » Mo 18. Okt 2010, 22:03

Suuuper Skalli,

weiter so und dein Feuerzeug ist in 80 Tagen inclusive Verbrauchsmaterial sozusagen wie von alleine bezahlt. :mrgreen:

...mit dem Feuerzeug in 80 Tagen um den Campingplatz .... ganz ohne Ballon ... :rofl:

Grüße
- pipenmonk -
Marcus

---und immer 'nen fingerbreit Tabak in der Pief
Benutzeravatar
pipenmonk
 
Beiträge: 560
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:31
Wohnort: 56357 Marienfels

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Jogi » Do 25. Nov 2010, 23:05

Hallo Forum,

wie sieht es aus mit einem XIKAR "Pipeline"? Wird oft mit dem Old Boy verglichen, ist fast baugleich, kostet aber wesentlich weniger.

http://www.youtube.com/user/VSLDavid#p/u/9/i4Gmx3ZrjdM
Jogi
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer » Sa 27. Nov 2010, 08:53

Hallo Jogi,
wenn das Old Boy eine Kopie des Dunhill Unique ist, dann ist das Xikar sozusagen eine Kopie der Kopie :)
Entweder ist das Design nicht geschütz oder Xikar hat eine Lizenz (von wem auch immer). Oder ist einfach nur unverschämt :mrgreen:
Viele Grüße aus München
Rainer
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:33
Wohnort: München

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Jogi » Sa 27. Nov 2010, 11:20

Hallo Rainer,

wenn das Xikar eine Kopie vom Old Boy und somit ein gutes Feuerzeug ist, dann ist mir das in diesem Fall fast egal, wenn sie dreist sind. Dann interessiert mich der Preis! ;)

Aber ich habe das Xikar noch nicht ausprobiert.
Jogi
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Lukas » Sa 27. Nov 2010, 12:46

Hallo Leute,

Also ich finde mein Silver Match (siehe oben, erster Beitrag) sieht genauso aus wie das Xikar und funktioniert tadellos. Alle Teile im Youtube-Video sind identisch mit meinem SilverMatch.
Sicher gibt es einen Feuerzeughersteller, der für verschiedenen Firmen das Corona-Clone zur Verfügung stellt und diese nur ihren Namen aufpressen müssen.

Wie gesagt, bis auf den sinnlosen Pfeifenstopfer, ist das Teil (bisher) tadellos.

Gruß Lukas
"Eine Tabakpfeife besteht aus zwei Teilen und jedes macht genau die Hälfte aus."
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 3273
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:33
Wohnort: Dresden

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon valeri.s » Mi 1. Dez 2010, 09:41

Hallo Leute,
vor paar Tagen habe ich bei Barbarino vorbeigeschaut, und da in diesem Forum einiges positives über Old Boy nachbau geschrieben wurde :) und noch die Besitzerin immer noch mir teilweise sachen für halbes Preis verkauft :D habe ich mir auch Old Boy-nachbau von sky zugelegt. für 9,95€ kann man doch nichts falsch machen, dachte ich.
Bild
Da ich ein Original auch habe , konnte ich vergleichen.
Bild

Der unterschied in Verarbeitungqualität ist natürlich gewaltig. Allein Gewicht macht bemerkbar. Original 85g ,Nachbau 50g.
Nachbau von Sky glänzt ganz schön und macht von ausen nicht schlechtes Eindrück, aber bei Feuerzeug zählen innere Werte und da kann Nachbau nicht mithalten.
Wenn ich bei bei Old Boy 100 mal Rad drehe, kommt 100 mal Feuer. bei Nachbau muss ich manchmal 20 mal zünden bis tatsächlich Feuer brennt. das ist sehr ärgerlich und für mich gehört diese Nachbau in den Mühl. oder wird zurück zu BB gebracht. Vielleich hilft da noch Austausch von Zündstein. werde berichten.

Grüß
Valeri
Benutzeravatar
valeri.s
 
Beiträge: 633
Registriert: Do 26. Aug 2010, 21:18
Wohnort: Rastatt

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Lukas » Mi 1. Dez 2010, 11:07

Hallo Valeri,

da hast Du wirklich etwas Pech gehabt. Ich bin mir sehr sicher, dass es Staffelungen bei den Old Boy Nachbauten gibt, die sich durch den Preis erkennbar machen. Mein Nachbau geht immer noch gleich beim ersten Mal an.

Danke für die Gewichtsangabe, werde heute Abend mal schauen, wie schwer meins ist.

Manchmal reicht es schon, wenn man den Feuerstein einfach mal umdreht, hatte ein altes DDR Feuerzeug, da hat diese Trick Wunder bewirkt. ;-)

Gruß Lukas
"Eine Tabakpfeife besteht aus zwei Teilen und jedes macht genau die Hälfte aus."
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 3273
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:33
Wohnort: Dresden

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon D_Sky » Fr 3. Dez 2010, 10:53

Hallo FdTler,

so, ich hab es auch mal gewagt. Nachdem mein Sillems ein wenig defekt ist (es scheint irgendwas verbogen zu sein, aber ich kann nicht erkennen, was es ist. Habe es mal einem Nichtraucher geliehen und der Zündmechanismus ist wahrscheinlich zu kompliziert für Nichtraucher. Wollte mir eigentlich mal eine neue Kopfeinheit bei Andreas Harms bestellen, nur momentan gibt es nur die Chromvariante, nicht die aus Sterlingsilber) habe ich bis dato als Alternative nur noch meine Billigfeuerzeuge benutzt.

Das Xikar gefällt mir recht gut und ich habe es jetzt mal mit schwarzen Applikationen vestellt. Bin mal gespannt, ob alles klappt, da die Bestellung bei Cigarre24.de doch ein wenig kompliziert ist (sowohl die Liefermethoden (kenne GLS nicht und weiss erst recht nicht, was eine DHL Packstation ist) als auch die Zahlungsmethoden( Kredtkartenzahlung hat dieser Versender an ein mir unbekanntes Unternehmen ausgesourct :evil: Paypal akzeptiere ich ja noch, aber ich gebe meine Karteninfos auch nicht bewusst an jeden raus. Habe mich dann für Vorauskasse per Überweisung entschieden). Hoffe das Feuerzeug kommt auch an.

Die Alternative wäre Danpipe gewesen, aber da ist das Feuerzeug sage und schreibe fast 1/3 teurer (69,99 anstatt 49,99).

Gruss
D_Sky
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn

"Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2813
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon D_Sky » Do 9. Dez 2010, 08:39

Hallo FdTler,

mein Xikar ist da :D Die Bestellung bei Cigarre24 hat gut funktioniert und die Lieferzeit war auch OK.

xikar.jpg
xikar.jpg (29.82 KiB) 20547-mal betrachtet


Der Unterschied zu meinem Sillems Old Boy ist nicht so gross, wie es der Preisunterschied vermuten lässt (Xikar = 49,90€ - Sillems Old Boy 229,--€ bei Andreas). Da ist ein Faktor von 4,5 drin :shock:

Natürlich kann ich noch nichts über die Langzeitqualität sagen, jedoch beruhigt einen die lebenslange Garantie doch etwas :lol: Und ich habe mir auch fest vorgenommen, diese im Fall der Fälle zu nutzen 8-)

Gruss
D_Sky
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn

"Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2813
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon hermann235 » Sa 11. Dez 2010, 11:44

Hallo zusammen,
ich habe mir vor ca. einem Jahr dieses Billigteil, was Valeri auf dem Foto zeigt, gekauft.
Leider habe ich vor Ort als das Doppelte dafür bezahlt.
Im Vergleich zu meinen Sarome-Feuerzeugen, "Müll".

Ich kann nur abraten.

LG Hermann
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen...
Helmut Schmidt
hermann235
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:08
Wohnort: Westmünsterland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Kelvin » Mi 23. Apr 2014, 10:43

Aaaaargh!

Jetzt ist es passiert und mein oben gezeigtes Itt Corona funzt nicht mehr!!!

Jetzt stehe ich doch glatt vor der frage was zu tun ist. Das Modell welches ich habe finde ich nirgendwo mehr. Vergleichbar ist es mit dem Pipemaster von Itt Corona......sicherlich kein soooo teures Feuerzeug.

Kaufe ich das Pipemaster neu, oder direkt ein Old Boy oder erstmal was von Sarome oder Jean Claude........oder reparieren? Wer kann mir einen guten Rat geben? Und kennt jemand diese Adresse für Reparaturen http://www.pl-center.de/ ???

Hiiiiiiilfeeee
Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Lukas » Mi 23. Apr 2014, 11:38

Hallo Kelvin,

das tut mir natürlich leid. Ist ein hübsches Pfeifenfeuerzeug. Selber fummeln macht wohl keinen Sinn?
Ich kann Dir nur das Old Boy empfehlen. Mein Schwager hat mir das schwarze FZ zum Geburtstag geschenkt und bin voll auf begeistert.
Zündstein reiben weckt bei mir auch ein etwas uriges Gefühl (etwas prähistorisch) als zum Beispiel das Klicken eines Elektrofeuerzeugs, aber das ist meine Meinung. Gute Chance zum Umsteigen, wenn Du mich fragst. :D

Bild

Den billigen Nachbau hab ich auch noch und er funktioniert tadellos. Außer der integrierte Stopfer, den musste ich einkleben. :x

VG
Lukas
"Eine Tabakpfeife besteht aus zwei Teilen und jedes macht genau die Hälfte aus."
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 3273
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:33
Wohnort: Dresden

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Petephil » Mi 23. Apr 2014, 12:00

Also ich muss es doch kurz schreiben... ich habe "Fahrzeug" gelesen. Ojeoje... :roll:
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5487
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Nächste

Zurück zu Zubehör und Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron