Sturmstreichhölzer

Re: Sturmstreichhölzer

Beitragvon C. Montgomery Burns » Sa 4. Jul 2015, 15:31

Du erwartest?

Ich hab mich bisher bemüht, mich am Riemen zu reissen und Dir so weit es geht Antworten zu geben, aber: Du stellst hier wirklich teilweise saudämliche Fragen, besonders unter Berücksichtigung Deiner Angabe, seit Jahren mit der Materie befasst zu sein. Dann ERWARTEST Du Antworten. ERWARTEN kann man auf Bezahlplattformen oder beim Kundendienst.

Für mich steht schon seit einigen Deiner Topics fest: Du bist ein gelangweilter Troll und NERVST.


@Moderation: Von mir aus gebt mir dafür einen zwischen die Hörner, damit kann ich leben. Aber das musste (eigentlich schon länger) mal raus. Besonders jetzt, wo mir sowieso zu warm ist -> steigender Blutdruck und so. Insofern hat er ja erreicht, was er wollte, aber es geht grad nicht anders.
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Sturmstreichhölzer

Beitragvon -Frank- » Sa 4. Jul 2015, 15:44

ubuntu hat geschrieben: zumindestens erwarte ich eine geringfügige Beteilligung


Hallo Andy

so ist das nun einmal mit Erwartungen, sie werden nicht immer erfüllt.
Ich zum Beispiel wäre schon froh, wenn ich den Sinn der allermeisten Fragen von dir begreifen würde....

Wenn du also seit Jahren schon das Problem hast im Freien deine Pfeife und oder Zigarette anzuzünden und bisher nicht auf die Idee gekommen bist, daran etwas zu ändern, machen die letzten 2 Wochen des Wartens auch nichts mehr aus.

Aber zu deiner Frage:
Die Handhabung mit Streichhölzern bei Wind ist generell ein Problem, egal ob Sturmstreichholz oder nicht.
Zumindest bei deinen Pfeifen, wirst du dir immer ein windgeschütztes Plätzchen suchen müssen um vernünftig zünden zu können.
Bei den Kippen würde ich zu einem Burner raten, die eigentlich für Zigarren gedacht sind, bei den Pfeifen jedoch würde ich immer eine weiche Flamme vorziehen.

Beste Grüße
-Frank-
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2376
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Sturmstreichhölzer

Beitragvon Plugraucher » Mo 13. Jul 2015, 21:19

Hat der Fragensteller seine Posts gelöscht?
Gruß,

Hans-Walter
Benutzeravatar
Plugraucher
 
Beiträge: 76
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 14:43

Re: Sturmstreichhölzer

Beitragvon C. Montgomery Burns » Mo 13. Jul 2015, 21:23

Nein, mit seinem Account wurden auch die Postings von der Moderation entsorgt.
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Sturmstreichhölzer

Beitragvon Petephil » Di 14. Jul 2015, 10:09

Richtig. Wir haben den User nach einer ersten Verwarnung gesperrt und seine Postings gelöscht. Somit sollte das Thema auch erledigt sein.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5487
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz


Zurück zu Zubehör und Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron