Warnhinweise und sonstiger Quatsch

Allgemeines zum Thema Tabak

Warnhinweise und sonstiger Quatsch

Beitragvon Preusse » So 2. Sep 2018, 13:30

Hallo zusammen,
für alle, die dachten sie seien schlau, wie das bei mir der Fall ist, habe ich mir gedacht: machste die Banderole runter, haste 'ne schöne Blechdose.
Eine Dose hat man schon, aber anscheinend gehen die paranoiden Regelungsbürokraten mittlerweile so weit, dass auch das nichts mehr nutzt:

Dödeldose.jpg
Dödeldose.jpg (55.84 KiB) 481-mal betrachtet


Unter der Banderole ist Dose nochmal bedruckt...... :roll: Wie bescheuert sind unsere Politiker eigentlich mittlerweile???? Mir fehlen dafür die Worte.

Gruß Jens
Die schönste Beerdigung taugt nichts, wenn man selber die Leiche ist (Lord Peter Wimsey)
Benutzeravatar
Preusse
 
Beiträge: 283
Registriert: Di 5. Dez 2017, 09:16

Re: Warnhinweise und sonstiger Quatsch

Beitragvon Manuel M » So 2. Sep 2018, 17:52

Hi Jens!

Tja, was soll man sagen, Volksverdummung und Nanny-Staat um jeden Preis! Doppelt genäht hält eben besser. Am besten ist es, das Ganze soweit als möglich zu ignorieren, ich sehe es schon gar nicht mehr, diesen Kulturbolschewismus. Wer auch noch Zigaretten raucht, hat das, in Form von Bildchen, in Farbe und Bunt. Beliebte Tauschobjekte auf deutschen Schulhöfen, übrigens... . :mrgreen:

Beim Huber gibt es die 100g Patentdeckeldosen zum Umfüllen, Danpipe hat 2 leere Dosen im Angebot, 93 und 103 mm Durchmesser.
Gruß, Manuel

Veni, vidi, violini = Ich kam, ich sah, ich vergeigte... . :mrgreen:
Benutzeravatar
Manuel M
 
Beiträge: 523
Registriert: Do 25. Jun 2015, 06:46
Wohnort: Lampertheim

Re: Warnhinweise und sonstiger Quatsch

Beitragvon Rainer » So 2. Sep 2018, 21:49

Hi Jens,

Eine Dose hat man schon, aber anscheinend gehen die paranoiden Regelungsbürokraten mittlerweile so weit, dass auch das nichts mehr nutzt:


Unter der Banderole ist Dose nochmal bedruckt...... :roll: Wie bescheuert sind unsere Politiker eigentlich mittlerweile???? Mir fehlen dafür die Worte.

Die Steigerung wird sein, dass man die Dosenblechlegierung mit einem Isotop dotiert, um eine Nachvollziehbarkeit jederzeit zu gewährleisten. :)
Also, Samuel Gawith Tabake mit Doppeldeckerium 102, Tabake vom Huber mit Bavarium-Seehoferium 235 und Kokosnusstabak mit Katastrophium 385. :lol:
Und, wenn man es konsequent geschickt macht, wird man dann in Zukunft auch zwischen Fettleber-Leberwurstdosen, Adipositas-Coladosen und Pennerglück-Flachmännern an der Supermarktkasse unterscheiden können !
Großer Trost: Bei einem evtl. dazu passenden Plastikedeckel wird das mit der radioaktiven Markierung schon deutlich schwieriger... ;)

Aber, um irgendwelche Unbilden zu umgehen, hier ein paar ultimative Lösungsansätze:

Lila Sause_final.jpg
Lila Sause_final.jpg (26.31 KiB) 443-mal betrachtet

Oder vielleicht so ?

Stammtischtabak.jpg
Stammtischtabak.jpg (39.74 KiB) 443-mal betrachtet

Eher etwas unprofessionell was sich die Amis mal haben einfallen lassen, entmündigende Phrasen aus diesem komischen "Europe-Stuff" einfach zu übertrumpen, äh, überkleben... :)

Fox_Dorisco.jpg
Fox_Dorisco.jpg (28.09 KiB) 443-mal betrachtet


Ernst beiseite, wegen mir können die draufkleben oder über-überkleben was die wollen, für mich zählt immer noch der Inhalt !!! :)

Sei doch wenigstens froh dass du Pfeifentabak rauchst, und keine Zigaretten... denn da wirst du zusätzlich noch bildhaft/visuell auf den verzweifelten Blick in deine "tote Hose" hingewiesen, deinen von Nitrosamin, Formaldehyd, Benzol und Blausäure zerfressenen Zahnapparat, und den armen Wicht, der nur noch mit Hilfe von einem Schlauch atmen kann, von den Nekrosen am Fuß mal ganz abgesehen... :roll:

Und sei froh dass du nicht in gewissen Stadtteilen von Rotterdam lebst, denn da ist nix mit rauchen...
Welche Kekse die dann da aber essen, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis... ;)

Happy trotzdemweiterpuffing,
Rainer
PS: Mir gehen die Damen und Herren aus Brüssel (incl. Helsinki) auch gehörig auf den Keks, auch weil sie mir einen Teil meiner berufl. Kreativität nehmen... irgendwann wird sich das aber regeln, so man erkennt wie man sich selber ins Knie schießt, die Wirtschaft an die Wand fährt und den Blick auf das Wesentliche völlig verliert !? Und da soll noch Platz sein um sich über ein paar Tabaksdösln aufzuregen ??? ;)
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4502
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Warnhinweise und sonstiger Quatsch

Beitragvon Krautwickler » Mo 3. Sep 2018, 00:05

Hallo zusammen,

ich ignoriere diese Gesundheitspropaganda gekonnt. Es ist zwar schon schade, dass diese Bilder und Sprüche so viel Platz auf den Dosen und Pouches einnehmen, aber das mindert meinen Tabak Genuss nicht. Ich halte diese "Warnhinweise" sowieso für einen eher traurigen Versuch an Gesundheitspropaganda. Denn wer sich wirklich für die ( eigene) Gesundheit interessiert findet heute überall bessere Anlaufpunkte als irgendwelche Sprüche auf irgendwelchen Verpackungen.

Ich bin selber Gesundheitsdienstleister ( ich bin in der Pflege tätig) und weiß von daher recht gut über Riskien und Schäden durch das Rauchen bescheid. Das alles hält mich dennoch nicht vom Rauchen ab, denn der Genuss eines guten TAbaks empfinde ich immer noch als angenehm und erstrebenswert. Trotz gesundheitlicher Risiken. Da können mich solche Antiraucher Sprüche auf TAbakdosen nicht wirklich beeindrucken.

Für mich sind diese Warnhinweise wie schon geschrieben nur ein kläglicher Versuch der Obrigkeit zu zeigen, sie sei an unserer Gesundheit interessiert. Denn wie schon geschrieben für echte Aufklärung gibt es bessere Anlaufstellen. Diese Bilder sind zu vernachlässigen.

Liebe Grüße,
Sebastian
Krautwickler
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 12:28


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste