Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Allgemeines zum Thema Tabak

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon rolf » Di 24. Jul 2018, 12:53

Hallo zusammen,

Urlaubszeit = Reisezeit = Schnüffel-in-die-Tabakauswahl-anderer-Länder-Zeit, also habe ich auf Menorca (genauer, in Mahon und Ciutadella) mal geschaut, was der typische Mahonnaiser so raucht, und außer der normalen (Condor) und der bekannten (1/2+1/2) und dr hier erhältlichen Auswahl (Capstan) Ware auch etwas für das Kuriositätenkabinett gefunden: Amsterdamer und Aberdeen Edition. Der Amsterdamer ist immerhin bei tobaccoreviews gelistet, der Aberdeen taucht nirgends auf. Womöglich wirklich nur was für den Schauraum ;)

Bild

Allen Tabakkäufern, -einkellerern, Kaffeedosenvakuumpumpern viel Spaß und Erfolg mit ihren Erwerbungen :)

Beste Grüße

Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2743
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Petephil » Di 24. Jul 2018, 14:47

Hi Tolf, mensch! und damit bist Du bei den Grünen Mitmenschen am Flughafen durchgeschrammt? ;-) Den Amsterdamer übrigens habe ich noch äusserst unterirdisch in Erinnerung. ;)
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5826
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Manuel M » Di 24. Jul 2018, 16:54

Hallo zusammen,

bei mir landeten heute 3 Umschläge aus den Staaten, gefüllt mit White Knight von Hearth&Home, Balkan Sasieni und 2 Unzen (aufgeriebener) Virginia Flake von C&D.

LieferungJuli18.jpg
LieferungJuli18.jpg (403.38 KiB) 417-mal betrachtet
Gruß, Manuel

Veni, vidi, violini = Ich kam, ich sah, ich vergeigte... . :mrgreen:
Benutzeravatar
Manuel M
 
Beiträge: 497
Registriert: Do 25. Jun 2015, 06:46
Wohnort: Lampertheim

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Rainer » Di 24. Jul 2018, 22:24

Hi Rolf,

dies "Fumar mata" Läden kenn ich zur Genüge... ;) ... aber gehört zu einer Pilgerreise in steuerbegünstigte Areale nicht auch ein heiliger Bruno ??? :o :P

Hi Manuel,

hier zeigt sich offensichtlich eine völlig neue Erkenntnis, dass auch Amitabake "Nicotine" enthalten... :shock: :lol:
...dann würd ich doch lieber mal den Balkan Sasieni rauchen, bevor in dem auch noch dieses komische Zeugs drin ist... :P

So oder so... saludos und happy puffing, und natürlich Glückwunsch zu den hier neulich getätigten Tabakakquisitionen, :D
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4280
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon getz » Mi 25. Jul 2018, 00:38

Servus Manuel,
wie kriegst Du die ganzen Amitabake durch den Zoll? Entweder hast Du spezielle Beziehungen oder der Zoll ist in Deiner Gegend noch auf dem Stand von vor 2 Jahren.
seit der Zeit gibt es nämlich eine Sch... EU Verordnung, die vorschreibt, daß der Tabak nicht mehr eingeführt werden darf, wenn nicht die deutschen Warnhinweise auf der Dose kleben. Auch mein Versuch, die Warnhinweise zu besorgen und sie vor ihren Augen draufzupappen, war nicht erfolgreich. Die müssen vom Versender bereits aufgebracht werden. Seither muß ich alle Freunde und Bekannte damit quälen, mir den Tabak mitzubringen. dann ist die Einfuhr nämlich erlaubt.
Gruß
Stephan
getz
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 10:01

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon rolf » Mi 25. Jul 2018, 09:18

Hallo Phil, Rainer, alle

Petephil hat geschrieben:Hi Rolf, mensch! und damit bist Du bei den Grünen Mitmenschen am Flughafen durchgeschrammt? ;-) Den Amsterdamer übrigens habe ich noch äusserst unterirdisch in Erinnerung. ;)

der Trachtenverein sah um 23:xx genauso verquiemt aus der Wäsche wie wir. Hat also keiner nachgefragt. Außerdem war meine Frau dabei. Die ist auch über 18 und darf auch tabak einführen ... :mrgreen:

Rainer hat geschrieben:diese "Fumar mata" Läden kenn ich zur Genüge... ;) ... aber gehört zu einer Pilgerreise in steuerbegünstigte Areale nicht auch ein heiliger Bruno ??? :o :P

Eigentlich ja, aber der war in beiden besuchten Läden nicht zu finden. Da waren wir zum Ersatz halt in dem Konvent in Cuitadella. So für's Seelenheil .... :mrgreen:

@Manuel: Guter Durchschlupf :batman_up: Es ist allerdings schandbar, dass auf den Dosen jetzt auch im "Land of the Free" diese Pestwarnungen drauf sind :o :cry:
Sowohl weißer Ritter als auch Balkan Sasieni harren bei mir noch der Eröffnung. Bin gespannt auf Deine Eindrücke :) Auch auf die des C&D RR Flake :)

@Stephan: ich bin zwar nicht Manuel, aber ich vermute mal, dass die Mindermengen beim Zoll nicht aufgefallen sind. Die grünen Aufkleber auf den Packungen zeigen das. Allerdings habe ich es bei meiner letzten Lieferung "von drüben" auch mit Beamten zu tun gehabt, die offensichtlich selten mit Tabakprivatsendungen zu tun hatten. Haben eine horrende Summe an Lösegeld gefordert, aber die Dosen unverschandelt durchgehen lassen.
Vielleicht hilft in dieser Hinsicht der neue Ami-Dosenaufkleber, dann wäre diese Pestwarnung wenigstens für *etwas* gut :(

Beste Grüße

Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2743
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Rainer » Do 26. Jul 2018, 23:05

Na, Rolf,

Eigentlich ja, aber der war in beiden besuchten Läden nicht zu finden. Da waren wir zum Ersatz halt in dem Konvent in Cuitadella. So für's Seelenheil .... :mrgreen:

...das ist doch äußerst erfreulich wenn man eine umfangreiche Tabakakquisition mit einem apostolischen Segen (auch ohne einen Heiligen Bruno)abschließen kann... :P

In Spiritus Sanctabacis,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4280
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Laute » Fr 10. Aug 2018, 11:16

Gestern bestellt, sollte morgen dasein. Wollen mal "flaken":

Bild

Quelle: cigarworld.de
Benutzeravatar
Laute
 
Beiträge: 36
Registriert: So 22. Jul 2018, 15:12
Wohnort: Bodensee

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Petephil » Fr 10. Aug 2018, 11:20

rolf hat geschrieben:Es ist allerdings schandbar, dass auf den Dosen jetzt auch im "Land of the Free" diese Pestwarnungen drauf sind


Achtung, jetzt wird's höchst politisch... Land of the Free, da muss ich immer herzhaft lachen... mit dem Präsi darf man das Free mit eigentlich allem ersetzen was einen IQ unter 100 beschreibt. My 2 cents... Rappen meine ich. ;)
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5826
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon rolf » So 12. Aug 2018, 10:16

Hallo Phil,

Petephil hat geschrieben:
rolf hat geschrieben:Es ist allerdings schandbar, dass auf den Dosen jetzt auch im "Land of the Free" diese Pestwarnungen drauf sind


Achtung, jetzt wird's höchst politisch... Land of the Free, da muss ich immer herzhaft lachen... mit dem Präsi darf man das Free mit eigentlich allem ersetzen was einen IQ unter 100 beschreibt. My 2 cents... Rappen meine ich. ;)


Deshalb ja die >'""'<, ohne weiter ins Politische gehen zu wollen ... :roll: :? :shock:

Beste Grüße


Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2743
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Krautwickler » Mi 15. Aug 2018, 13:51

Hallo zusammen,

sodele...nun hab ich es doch getan. Eigentlich wollte ich ihn mir nicht ein zweites mal kaufen da er schon recht deftig ins Geld geht. ABER jetzt habe ich es doch getan. Nochmals gekauft habe ich mir den..

.. Rattray's Summer 2018


und das trotz seines stolzen Preises. Die erste Dose ging aber auch so schnell weg. :D

Na dann, auf ein neues.

liebe Grüße
Krautwickler
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 12:28

Re: Welchen Tabak habt ihr gerade gekauft?

Beitragvon Huub » Mi 15. Aug 2018, 20:40

Gutenabend mit einander.

2 Augustus bestellt bei smokingpipes.com mit Shipping (Super Saver International). Wurde gestern besorgt.
Das war dieses mal viel schneller als anders.

Die Dose haben tatsächlich ein Kleber.
Ich lass sie noch einige Zeit reifen.
003-582-0003.4327.jpg
003-582-0003.4327.jpg (174.21 KiB) 103-mal betrachtet
003-582-0002.2570.jpg
003-582-0002.2570.jpg (185.94 KiB) 103-mal betrachtet


Weiter hatte ich 4 Oz Peter Stokkebye Luxury Bullseye Flake bestellt.

005-005-0014.jpg
005-005-0014.jpg (31.84 KiB) 102-mal betrachtet
Benutzeravatar
Huub
 
Beiträge: 1401
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 22:10
Wohnort: Haarlem Niederlande

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron