Beiträge von Petephil

    PS: Wenn mein aktuell guter Launepegel so anhält, schreib ich am WE vielleicht mal ne Mail an Dr. I. (alias Charles Mundungus). ... so mit "Congratulation", " Job well done" und "Success at last !"... oder so ähnliches Gesülze... was die Amis halt gerne hören... ;) Untertitel: America has made Ireland great again ! :P

    Das ist die richtige Art und Weise ;-) Der Untertitel gefällt mir übrigens sehr gut.

    Wir Zweien scheinen aber bisher die einzigen zu sein, die das Buch so begeistert - vorab... gut, wir waren auch die Zwei, die recht ungeduldig und immer ungläubiger der Erscheinung "entgegen feverten".

    Das big book ist auch bei mir eingetroffen. Und die Blauen haben es durchgewunken. Bücher etc. kommen eh immer durch, bei CDs & Co. sieht es immer anders aus, die gelten wohl als Luxusbesteuerungsartikel ;-)

    Egal, Hauptsache es ist da, nach viiiielen Jahren des Wartens und des leisen Unglaubens, ob das Projekt überhaupt noch Vollendung finden würde. Es fühlt sich gut an und so ein Buch ist mehr als willkommen im mehr und mehr digitalen Zeitalter. Sollte man unterstützen! Ich bin erst zum Durchblättern gekommen und freue mich aufs Lesen.

    Haaaawo! Schön Dich wieder zu lesen. Man macht sich ja Sorgen, wenn die guten Mitpfeifler so still und ruhig sind. Hst ja doch bisschen was abgegriffen! 4 Pipen auf einen Schlag, nicht schlecht!

    Was soll ich sagen? Von einer Zigarre hatte ich noch nie "Zungenbiss", bei der Pfeife kann es schon mal passieren wenn man längere Pausen einlegt und nicht regelmässig raucht. was also raten? Behutsamer rauchen und den Weg finden zwischen "zu heiss" und "gerade noch so rauchbar vorm Ausgehen". Mal testen wie es mit einem P-Lip Mundstück von Peterson funktioniert (es gibt Pfeifler, die schwören daruf). Ansonsten wie von dirk geschrieben: Bitte um Vorstellung!

    Lieber Kaa, da warst Du also tatsächlich schneller - und über die "knorrigen" müssen wir uns in einem Vier- oder Vogelaugengespräch dereinst nochmals unterhalten ;-)
    oh wow, ich ging also doch nicht vergessen, hätte ich jetzt nicht gedacht. Wunder geschehen - ebenso wie die finale Erscheinung des gefühlt 23 Jahre lange dauernden Projekts. Besser spät als nie, sagt man so schön. Book, you canscht comen! (Wie es die Blauen dann bewerten, darauf warte ich tagtäglich mit Spannung).

    Naja, demnächst eben... die Furcht die 5 vorne dran zu habe, lässt jegliches Zeitgefühl verschwinden ;-)


    und: wo Davidoff drauf steht, ist eben... der Davidoffpreis drauf. Aber fast importierten Pease dafür zu berappen, huch...

    Gestern an der Autobahn gekauft... hui ist das Ding teuer geworden... übrigens gab es dort bis vor kurzem die bestsortierte Zeitschriftenbude, da fand man immer was. Ich war geschockt. Nun ist meine Küche grösser und im nun kleinen Kiosk hat's gerade noch Gartenzeitschriften, Rätselhefte und anderen Ramsch. Time...


    Noch ehe ihr alle aus Lohmar zurück seid, eröffnen wir schon mal die "schönste aus Lohmar 2019" Umfrage - es wird ja leider die letzte zu dieser Pfeifenmesse sein.


    Natürlich nehmen wir auch die "ich konnte nicht nach Lohmar, deshalb habe ich diese gekauft" Pfeifen mit ins Rennen! :batman_up:

    Aber, geh mal morgen früh beim Brötchenholen ein paar junge Leute fragen ob sie wissen was "CD" ist...:P

    ...und hören ihre Songs dann in schauderhaftem mp3... brrr... davon biegen sich mir die Zehennägel gen oben. Wir machten mal den Test, in einer grösseren Gruppe, mit mp3, losless und CD der gleichen Tracks... und ein jeder, wirklich jeder, hat die mp3s herausgehört. Gut, wir waren damals alle 40+, da hat man noch das Hörgefühl eines Fuchses ;-)

    Ja, Herr Kühn und die Seinen, das ist schon Klassejazz!!!


    Gerade gestern gehört, der letzte grössere CD Manufacturer in den USA macht seine Pforten dicht. Ein Armutszeugnis. jaja, ich hab Musik auch hie und da als "Daten", aber wenn immer irgendwie möglich gibt es bei mir definitiv eine CD oder eine LP...