Beiträge von Rainer

    (auch wenn die Hose meist zu blieb ;) )

    ...das zeugt jetzt aber von sehr intimen Kenntnissen gewisser Bühnengebaren des Sängers... ;)


    ...nennen wir es mal Jugendsünde, denn alt wurde er ja bekanntermaßen nicht... ...als prominentes Mitglied im "Klub 27"...

    Egal auch, meine zu 100% auf Vinylscheiben verewigten DOORS höre ich heute noch so gerne wie damals...:)

    ... damals, als ich die beiden E-Saiten auf meiner Klampfe auf D runtergeschraubt habe... um bissel mitzuzupfen, wo man Jahre später dann an Hubschrauber vor Napalmverqualmtem Dschungel denken musste...=O



    Strange days...

    Rainer

    Hi Mats,


    ich hab weder von Toten Hosen, noch von wasauchimmer Fußballzeugs null Peilung... :oops:

    Für gute Bücher dagegen schon... ;)


    Deshalb...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Entdeckung_der_Langsamkeit

    ...sehr lesenswert, speziell die paar Kern-Worte " Man hatte eigentlich nur nicht lange genug gewartet..."


    Deswegen ... Bogenschlag... aus aktuellem Anlass... wie schnell hüpft der Warenkorb in ein UPS Paketchen ? ...wofür ich lange genug gewartet habe ? ;)


    Stay tuned,

    Rainer

    Vorraussetzungen erfüllt, aber warum "The Doors featuring Jim Morrison"?

    Der Bursche war doch die Doors. Die haben doch nur noch seine Gedichte

    nach ihrem oben genannten letzten gemeinsamen Song vertont und damit

    noch die letzten Kröten aus dem "American Prayer" gequetscht.

    Hey Thorsten,


    DOORS hab ich entweder gehört, als du noch in Abraham's Wurschtkessel warst, oder vielleicht schon deine Eltern ein kleines Vermögen für Pampers ausgegeben haben... :P


    Doors höre ich gerne mal im Sommer, auch wenn auf der legendären

    ersten Scheibe KEIN Bassist zu hören ist, nur dieses Fender Rhodes Bass Piano-

    Ding =O

    Hier als ewig Gestriger immer noch zu allen Jahreszeiten (Denk mal an einen vernebelten Novembertag - du fährst auf die Arbeit und ziehst dir L.A. Woman rein... ...da kommt man doch gleich mit besserer Laune beim Brötchengeber an, oder etwa nicht ? ). ... ;) ...und das mit dem "Bass-Piano"... die hatten nie einen, der auf einem schnieken Ding mit 4 fetten Saiten rumgezupft hat... ...es war immer der arme Raymond Daniel "Ray" Manzarek , der neben dem Fender Rhodes oben, auch noch Orgelspielermäßig auf dem Fender Basspedal untenrum rumtrampeln musste... so what...;)


    This is not the end, my friend !

    Rainer

    Wie ist denn. lieber Rainer, da so das Verhältnis an Gesangs- und Inst

    rumentalstücken?

    Mein Liawwer... 3x instrumental, 10x mit Gesang... ...nicht gerade mein bevorzugtes Verhältnis, aber es bleibt erträglich... ;)


    Hi Jungs,

    Subwoofer zuhause ? Tolerante Nachbarn ? Fragwürdige Bausubstanz incl. Rigips-oder Grobspanplatten(aka OSB) und Stöckelschuh-intolerantem Laminat ?

    Falls 2x Ja und 1xNein... Haut rein ! :*



    Happy puffing,

    Rainer

    Das Foto wird ihr allerdings nicht gerecht, aber hier ist sie:

    Hi Karlo,


    so geht's mir genauso bei meinen Bilderknipsereien... :oops: ..aber, was solls ? ... eine handwerklich perfekt gemachte Pfeife mit einem zusätzlichen Bonusproramm eines haptischen Vergnügens (= Sea Rock Briar) dominiert jedweder ihr letztendlich nicht gerecht werdender Fotografierkunst... so was Feines lässt sich einfach nicht zufriedenstellend zweidimensional abbilden - man muss es in den eigenen Händen haben ! ;):thumbup:


    Kurz: Conrgatulazione, Amigo ! :)... zur "1/8 Bent Oval Shank Billard"... auch wenn das jetzt nicht gerade Italienisch klingt... ;)

    Jetzt muß ich nur noch ein Luxusproblem lösen: mit welchem Tabak wird sie geraucht ;)

    In der Tat (k)ein Luxusproblem... ...bei deinem bevorzugten Tabaksortiment - nessun problema ! ;)


    Dt.: Herzlichen Glückwunsch und viel Rauchspaß,

    Rainer

    Der Torben Dansk Orient Mischtabak ist an sich nicht schlecht, nur pur geraucht etwas intensiv und trotzdem monoton. Ich könnte mir vorstellen mit Virginia, Kentucky und/oder Perique kommt er besser zur Geltung.

    ...vielleicht ist er ja gerade deswegen ein "Mischtabak"...;) ...und ich sehe dass du siehst was hier Farbe ins Spiel bringt...

    Demnächst werde ich die Orcilla Mixture und den Oriental Square bestellen.

    Mal sehen wie orientalisch die beiden sind :)

    Wir sehen dann mal mit sehen ! :)


    Happy puffing,

    Rainer

    Caro Franco,

    Und so war es dann auch, ich konnte einfach nicht "Nein!" sagen ;-)

    Diese Art von "Sprachfehler" ist mir nur zu gut bewusst... :oops::lol:

    ist selbst meiner Frau aufgefallen, jedenfalls habe ich es so interpretiert, als sie sagte, Sie sähe aus wie alle anderen, bis auf die Dellen in der Mitte :-)

    Na, da lob ich mir doch mal das scharfe Auge deines Ehegespinstes... offensichtlich ist dir also perfekt gelungen, mal so bissel Abwechslung ins übliche Spiel zu bekommen... und wenn's ein paar Dellen in der Mitte sind... :P


    Egal auch... Congratulazione und viel Rauchspaß sind jetzt erst mal auf deiner Seite ! :)


    A la prossima,

    Rainer

    ...apropos "Alarm"...


    Morgen solls beim Luca Noli zum 11. 11. so irgend ein Black Dingens geben...(?).


    ...ob da allerdings schon aktuell reduzierte Pfeifen nochmals reduziert werden, weiß/glaub ich nicht... ...aber bei deutlich mehr als hundert nach Erlösung lechzender, eingepferchter Schlossfrolleins... uvm. muss man wohl "unternehmerisch" denken...;)

    https://www.nolipipe.it/de/


    Attenzione,

    Rainer

    PS: ...Portokosten mit ins Kalkül ziehen... ;)

    PPS: ...ganz lustig wie die DE-Übersetzung funktioniert... es gibt jede Menge "Rohre" ...und "Schaumstoffpfeifen"... :P

    Nachtrag...


    ..wie hat mein Physiklehrer immer gesagt ? "Wie sie sehen, sehen sie nichts"... ;)




    Ob ich aber an der nachfolgenden Galionsfiguren-Deko schuld bin, glaub ich eher nicht...


    Könnte man eher mit dem hausüblichen Getränkesortiment (im rechten Bildbereich) in Verbindung bringen... :P




    Cordiali saluti,

    Rainer

    Diese Jahr im Herbst, bei einer Tabakbestellung, dachte ich mir, komm, den holst du dir nochmal, vielleicht hast du ja diesmal mehr Glück mit dem Tabak...

    Erschtermal, feines Review, Mats ! ;)

    ... wir wissen nun allerdings nicht, welcher Kobold dich da 2018 gefoppt hat... der Tabak wurde seit dem weder besser noch schlechter... :P


    Mich persönlich erinnert der Geruch jedes Mal an den ebenfalls 2018 erschienenen „Darkwood Scenery“. Beide haben in ihrer Aromatisierung neben dem Pfeffer auch die Nelken gemein, und deren Geruch liegt für mich hier über allem. Lässt man den Tabak etwas länger offen stehen, so verfliegt dieser und man nimmt einen süßlichen Geruch wahr, in welchem ich aber die anderen Aromanoten nicht wiederfinden kann.

    Und das ist auch gut so, sonst könnte man noch denken dass bei dem ganzen Gewürzpotpourri auch noch Alfons Schuhbeck mitgemischt hat... ...fehlt nur noch der zum Ingwer obligatorische Knoblauch, und das Chilisalz... :lol:


    Ich glaub ich hab hier mehrfach bekundet, dass mich pers. der Darkwood Dingens wesentlich mehr anleckert... ...der ganze Gewürzkastenbeschreibungskram dazu ist mir dabei relativ wurscht... und wie so oft im Leben schmeckt man Manches erst, wenn man es vorhergelesen hat... falls überhaupt.;)

    Der Darkwood Scenery war sehr interessant, nach der Dose konnte ich ihn aber auch nicht mehr sehen.

    Aber sicherlich sehen andere, wahrscheinlich eher an Aromaten gewöhnte Raucher, anders.

    Watt solls, so is jenuch für alle da.

    Ja, genau, genug für alle... ! :mrgreen:

    Aber, bin ich jetzt ein "an Aromaten gewöhnter Raucher" ?????? 8| ... oder nur ein gelegentliches Schleckermäulchen ? :*:saint:


    Happy puffing,

    Rainer

    Ich kenne jemanden, der davon wohl mindestens 3 Stück ordern wird ;-)

    Zweimal No ! ...eins davon ist abbastanza, mein Liawwer ! :love:


    Zumal ich noch* nicht* weis, ob die bildliche Dokumentation die Meilensteine in der Geschichte des Hauses Castello vollständig darstellt...:P:lol:



    *) So wie ich FedEx/Turin üblicherweise kenne, wird der kommende Dienstag zu weiterem Vergnügern beitragen...


    Egal aber auch, ich mag die Dinger vom caro Kino zum Rauchen, und nicht zum Umblättern... ;)


    A la prossima,

    Rainer

    :mrgreen: 3! In aller Regel sind es drei :mrgreen:

    Na, dann, Frank, zitieren wir mal weise Sprüche aus dem Mittelalter:


    Einmal ist ein Versprechen,

    Zweimal ist der Herren Weise,

    Dreimal ist des Edelmannes Pflicht !


    Was nun damit gemeint ist, kann man(n) sich ja raussuchen... :mrgreen:


    Happy triplepuffing,

    Rainer

    Ein hier nicht ganz unbekanntes Mitglied, hatte meine Aufmerksamkeit auf die Sandgestrahlten gelenkt ;-)

    Hi Frank,


    als ich die Titelzeile las, dachte ich... aha... ...jetzt aber, aber knapp daneben ist auch vorbei...;)

    (Und seien wir ehrlich, bei all meinen Pfeifen besitze ich genau eine Teilgestrahlte und eine Tanshell, mein generelles Interesse an diesen rustikalen Oberflächen ist offensichtlich nicht all zu groß ;-) )

    Ein tragfähiges Argument ! Da fühlt sich eine Riffelraffel oder ein rauchbares Muskatreibchen echt einsam... ...bei den paar anderen...^^

    Also, ob blond, ob braun, ich liebe alle Vaun...


    Schwafelmodus aus: Ein weiteres feines Stück ! Herzlichen Glückwunsch und viele Rauchspaß !:)


    Vorsichtige Anfrage: Wie könnte eine eventuelle VN Zwanzigzwanzig Nr. 4 aussehen werden täten wollen würden dürfen ? :saint::mrgreen: (hab leider vergessen wo du seinerzeit letztendlich stückzahlmäßig bei den "Hilson" Barbi's gelandet bist...)


    Happy puffing,

    Rainer

    Hi Jungs,


    bislang hab ich eine "Hungarian/Oom Paul" schlichtweg ignoriert, weil sie hat so irgendwie was von "Opa-Pfeife"... ...und die Form fand ich etwa so attraktiv wie die Mischung aus einer Bretonischen Sackpfeife und einem Schottischen Haggis... sonst hätte ich ja auch schon längst aus "Repertoiregründen" eine Castello Shape #97...:oops:


    Egal auch, auch wenn's mit dem Opa vermutlich noch dauert... und man im fortschreitenden Alter immer weniger nie nie sagen sollte... kam ich an der da vom Herrn Paskutschi nicht vorbei, weil... ;)



    Und weil drüben wie hüben...



    Und vom unübertroffenen Maserungs : Preisindex kann sich die Firma Castello noch ein Scheibchen abschneiden... :P


    Cordiali saluti,

    Rainer

    Hi Thorsten,


    lässt sich hier ansatzweise ein Anklang von anklingender "Italophilie" erkennen ?;)


    Und dabei spielt es auch keine Rolle, ob so eine King Size Lollobrigida mit reichlich Zierrat einen kleinen Umweg über das Nordkap nimmt.... außerdem sollte man mindestens(!) eine Pfeife besitzen, die auch mal im Bedarfsfall der Selbstverteidigung zweckdienlich sein kann... 65g gehen schon tendenziell in Richtung "Kampfgewicht"...;)


    Egal auch... feines, wenn auch nicht kleines Teil - Congratulazione und viel Rauchspaß damit !:thumbup:


    ...und sollte mal wieder ein WHIN von dir aus der gleichen Südwind-Windrichtung kommt, beginnt mein Beitrag mit "Ciao amigo Thorsten"...;)


    Cordiali saluti,

    Rainer