Beiträge von Rainer

    Hi Jungs,


    nächsten Freitag (19. Juli) ist es mal wieder so weit... ...Gäste wie üblich gern gesehen ! :)


    Da hier wegen "Verschiebung" des Themas so bissel historische Detail-Info über die Wupper ging, hier für alle Nichtrumgoogler:


    Epizentrum: 69168 Wiesloch, Kaiserlich Kammer 2

    Kneipe: https://ascot.eatbu.com/?lang=de#map

    Parkplätze: Genug

    Gastronomie: Getränke aller Art bis zum Abwinken, Speisen beschränken sich auf einen Keks zum Cappuccino und mit bissel Glück Erdnüsse oder Salzgebäck zum Bier... ...dafür darf man halt da innendrin rauchen......draußen natürlich auch... :mrgreen:


    CU,

    Rainer

    den Tuarekh bin ich schon die ganze Zeit am überlegen ob ich den bestelle oder doch lieber den Asmara (ich weiß, ist eine andere Richtung).

    Seit Januar habe ich noch den Fayyum Kake eingelagert, ich glaube den solte ich vorher erst mal probieren :)

    So einen hohen Durchsatz an Latakia hab ich dann doch nicht ...

    Hi Michael,


    so was nennt man einfacherweise ein "Luxusproblem"... ;) ...denn die gehen alle drei auf ihre jeweilige Art bestens !:)


    Falls du mal wieder im Ascot aufläufst, bring ich dir gern bissel Asmara mit... beim Tuarekh muss ich leider passen, weil dem der Zulu bei mir den Rang abläuft......pers. Geschmacksache, was den Tu... keineswegs schmälert... ...und Fayyum ist zweifellos auch mal ohne "Kake" eine ultimative Sünde wert... den gibt's hier auch...;)


    Happy puffing,

    Rainer

    PS: Und hier verschmäuchelt sich ein Sutliff Crumble Kake "Va Perique" in einer 89g Mänzine...:P

    Hi Alex,


    hiermit steht einem rundum-sorglos Freizeitvergnügen ja nix mehr im Wege ! :)

    (Allerdings wirst du mit dem einen Streichholz nicht sehr weit kommen... :P)


    Tabakmäßig wäre mein Favorit die runde Dose ganz rechts... ;)

    Bin mal gespannt was du zu gegebener Zeit so zu berichten hast.


    Schönen und erholsamen Urlaub !

    Rainer

    Und hier ebenfalls der Wetterzustandsbericht aus der von Gießkanne und Gartenschlauch befreiten Zone... ;)


    Es muss nicht immer a Dischdeggn sein, manchmal duuds aach a Jabbanische Subbnschissel... ;)

    Der Rest erklärt sich von selbst... ;)



    Das Farbenspiel ist immens, das erkennt sogar Rolf... ... und ich... ;)

    Da wirkt so ein "Red Fox" regelrecht irritierend... :P


    Happy puffing,

    Rainer

    Hoppla, und wenn auf dem Muster Designschutz ist ? :P

    Keine Sorge Manni... ...es begab sich schon etwa im Jahre 1136 n. Chr. unserer westlichen Zeitrechnung, als Shigefumi (Nachnamen wie Morimura, Takahashi, Ichiwara, Hayashi, Fujisaku oder Yamamoto, gab es damals mangels eines besser verständlichen Telefonbuchs noch nicht...) eines Morgens seiner Bambushütte entstiegt, so etwa 12km südlich vom heutigen Yokohama gelegen, seinen Blick auf das vor ihm gelegene Meer richtete... so rein zufällig hatte er gerade ein Stück Bambuspapier parat, einen Pinsel und blaue Farbe...und... was hat er gemacht ? Das was viele Japaner machen... die großartige Natur im Kleinen nachzuahmen...;)


    Oyasumi nasai,

    Rainer

    Eine Jabanische Dischdeggn war schon immer ein untrügliches Zeichen für ein "Selfie"... :P



    Dementsprechende Vorsichtsmaßnahmen halte ich pers. für etwas übertrieben...:batman_nutty:


    Eine wichtige Komponente eines Forums ist m.E. ihr "dokumentarischer" Wert, und diesen nun einfach zu verbuddeln wenig zweckdienlich... :roll:


    Vorschlag:

    In diesem geballten Kompetenzzentrum hier melden sich so drei bis fünf Freiwillige, die ein Auge dafür haben was ein "Selfie" und ein "Non-Selfie" ist.

    Und so nach drei katholischen und fünf evangelischen Feiertagen könnte man den Rubriken wieder ein auf Hochglanz poliertes und sattelfestes "Deja Vue" einhauchen, odawas ? ;)

    Gälte natürlich auch für die teilstrapazierten Rubriken WHIN und WTHIGG... ;)


    Schaun mer mal...

    Rainer

    Am besten in einer mittlerweile 5000 € estate-Ilsted ;-)

    Das wäre absoluter Dilettantismus, Manni !


    Das edle Zeug sollte man angemessenerweise schon mal in einem Anne Julie Frauenbein für schlaffe $ 50.000 verqualmen... :P ...für ne 5000er Ilsted tuts auch ein Ennerdale, 32er Larsen oder SVH... ;)


    Apropos Poul I. (RIP)... ich hab da neulich mal ne ungerauchte(!) Maserungsschlampe von besagten Protagonisten in 3-D gesehen...:huh::huh::huh: ... da werden 5.000 nicht reichen... Dollar, Euro, Escudos... völlig egal...

    Entsprechendes Bildmaterial werde ich dir der ob deiner ungestörten Nachtruhe ersparen, es sei denn du stöberst mal bissel im HU-Büchlein rum... ...beispielsweise auf S.29... ;)


    Sweet dreams,

    Rainer

    Habe neulich im Restaurant mal Froschschenkel gesehen, aber dann lieber Lammmkeule genommen. Von einem sonen kleinen Beinchen wird man ja nicht satt .... ;)

    Hi Rolf,


    selbst wenn das Lamm ein Lämmchen war, hätte der Wirt dir mindestens 35 Pärchen Cuisses de Grenouille servieren müssen, um dir einen annähernden kalorischen Gegenwert zu bieten.;)

    Allerdings... Froschschenkel im Osten der Republik ??? 8| ... Das klingt mir so wie Austern schlürfen an Osthang vom Ural... :lol:

    Woanders sieht man nur Ständerchen für 6-12 InsassInnen: *da* kann/muss man von winzig reden :mrgreen: .

    In deiner Rolle als Pfeifenmoderator fände ich es jetzt mal angemessen, hier für aktive Teilnahme mal eine verbindliche Untergrenze festzulegen !

    "Zweistellig", egal wie, kann doch wohl aber kein Kriterium sein, oder ??? :P


    Ich muss jetzt noch fürs Wohnklo einen geeigneten Umschrank finden (mit schwedischer Hilfe womöglich, s.u. ... ),

    Was zu befürchten war... ...wohnst du schon, oder schraubst du noch ? :lol:


    Egal auch, ich bin sicher dass du uns zu gegebener Zeit hier aussagefähiges Bildmaterial unterbreiten wirst. :)


    Bis dahin... happy puffing,

    Rainer

    Der Satz hat mir schon einiges an Ärger eingebracht ;)

    Hi Michael,


    ab einem gewissen Alter steht man auch über solchen Dingen, mein Liawwer ! ... :P


    Ooh Mats,


    erst mal Danke nochmals fürs Ausrichten ! :) ...und wenn ich mir dieses Quartettchen, was so zeitnah den Finger hierbei gehoben hat so anschaue, dürften da wieder äußerst amüsante Maulwurf-Reviews dabei herauskommen. ;)

    (Und mich selber dabei mal wieder bis auf die Knochen blamieren all-inclusive :oops:;))


    Also, wir sind gespannt wie Flitzebogen auf die zu erwartenden Kräutermischungen :thumbup:... und das nachfolgende Amüsemäng dürfte sicher wieder auf Seiten der geneigten Mitleser hier sein... und natürlich auch letztendlich dir ! ;)


    Happy ziplocing,

    Rainer

    Dunhill? Dunhill? Irgendwas ist da mal gewesen, irgendwas gutes. Imperfekt!!! :wink: Mittlerweile hat jeder mal dran rumgeschraubt.

    Hi Jens,


    das ist völlig richtig, und würde man Doc Brown's Flux Compensator auf 1978 zurückschalten, käme heutzutage nicht die Kräutermischung dabei heraus, was man von früher mal kennt... denn wo einst mal gute Tabakbestandteile wuchsen, wachsen heute Kiwis... ...wesentlich besser zur Vermeidung von Lendenwirbelsäulensyndromen, und mehr Geld für weniger Arbeit... klar, nä? ;)



    Wen juckt das, solange es Gawith.Hoggart&Company gibt :thumbup:

    Der ob deiner Funktion hier hätte ich jetzt mindestens mal eine gewisse Neutralität erwartet !!! ... und somit wäre es für den Rest dieser kleinen Welt hier sicher mal zwingend von Interesse, deinen Provisionsvertrag mit der Firma G&H offen zu legen ! ... ;)

    Denn dieser sollte eigentlich nur dann erteilt werden, wenn man erfolgreich bewiesen hat, mindestens 5 Pfund ENNERDALE erfolgreich in Asche verwandelt zu haben ! :P


    Happy puffing,

    Rainer

    PS: Was juckt es eine Deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt... :lol:

    Hi Kinners,


    diese neuesten Nachrichten hab ich auch gelesen... 8|


    Ich hab so langsam ein Alter erreicht, wo mir diese ganzen Dynamiken relativ und überhaupt ziemlich wurscht sind... Namen sind Schall und Rauch - und Etikettenpapier ist geduldig... also wegen mir kann außen auch Procter&Gamble oder Nestlé draufstehen... und statt einem Konterfeit vom guten alten Alfred D. wegen mir auch eins vom Herrn Winterkorn... völlig wurscht...

    Was zählt ist der Inhalt !!!

    Freundlich ausgedrückt, besinnt man sich altersbedingt zunehmend eher auf die "Inneren Werte"... 8o


    Ein schwacher Hoffnungsschimmer bleibt aber.... erstens wird STG sowieso das machen was sie schon die ganze Zeit gemacht haben... ;)... und Zweitens... ...offensichtlich immer noch auch Tabakgerölls rollen ohne diese schwarzäugige Susanne in der Mitte... .....und so bin ich mal gespannt ob die Navy Rolls hierzuland wieder auf den Markt rollen... auch wenn ich genug von dem Zeugs (incl. Escudo) im "Keller" habe... würde es mich für so manche Zeitgenossen freuen, die eimerweise Krokodilstränen dafür verweint haben... :lol:


    Schaun mer mal,

    Rainer

    PS: Das ganze Positive daran ist, dass der Pfeifentabakmarkt scheinbar immer noch attraktiv genug ist, um sich gewisse Anteile daran zu sichern... ... alles andere regelt dann der Markt selbst... ;)

    Hi Mats,


    ja ! Ich will ! :mrgreen:


    ... vorausgesetzt dass dein Posteingang nicht schon volle Kanne übergelaufen ist und deine Inbox glüht... und die 4 Musketiere... äh, 4 Mutigen sich nicht schon längst ihren Claim gesichert haben... ;)


    August ist an sich OK, hoffe aber der wird nicht zu schwül-heiß... :rolleyes:

    Denn dann gehen bei mir nur Pfeifentabake in den Geschmacksrichtungen:

    - Cool Ice a la Gelateria Salmonelli

    - South Pole Delight

    - Memories of a Nasskalter Novembertag

    - A. Merkel's Altweibersummerdream... ...alternativ... Frau Seiler's Bensemer Fußgängerzonenschreck...


    Alaska ? ;)


    Bibberbibber,

    Rainer

    Hi Rolf,


    willkommen zurück in der Welt der Genesenen (fraglich, siehe: *)... in der Hoffnung dass man diesen armen kleinen Lurch nicht noch überstrapaziert... :P


    Hier ist im Hintergrund ein neues Pfeifenrack zu sehen, welches dann in Vollfüllung 60 (!! ^^ ) Pfeifen aufnehmen soll. Endlich ist also mal wieder Platz im Regal :batman_up:

    Hä ????

    Wie bist du denn drauf ???

    *) Was bitteschön soll denn ein Pfeifenmann mit mental fraglicher Gesundheitsstruktur mit so einem klitzkleinen Regalchen ?

    Das klingt ja wie ne SAP-Arena mit 4 Sitz- und 5 Stehplätzen...

    :lol:


    Glückwunsch auch zur Peterson, auch wenn's von mir nicht aus so ganz tiefem Herzen kommen kann wie von Phil... ;)


    Wohnst du schon oder räumst du noch Pfeifen ein ? :P


    Happy puffing,

    Rainer

    nur zeigt Tante Google eben auch diese Seiten an :P

    Deswegen können es wohl normal sterbliche wie unsereiner auch sehen...;)

    P.S. die Alexey Kharlamov hätte was, da wäre meine Andere nicht alleine ;-)

    Leguane oder Riesenechsen mit vermutlich fürchterlichem Mundgeruch lassen wir jetzt mal außen vor... ;)

    ...während mich dieses Reißverschlussding seit deiner Vorstellung hier vor langer Zeit immer noch ultimativ fasziniert ! :):thumbup:


    Happy puffing,

    Rainer

    P.P.S.: wer rauchen kann, kann alles rauchen ;-)

    Hast du auch Pfeifen aus Glas ? :mrgreen:

    Hi Manni,


    diesen vierbeinigen Wischmopp in Form eines potenziellen Pfeifensammlungsbewachers hattest du ja bei einem ähnlich Anlass schon mal vor Jahren hier vorgestellt.

    Schön zu sehen dass es diesem Stubenkampftiger immer noch gut geht ! :) ... die furchteinlösende Komponente bleibt aber wie schon erwähnt nach wie vor ein offener und wenig überzeugender Punkt... ;)


    Als notorischer FB-Verweigerer bestärken die hier gezeigten Links eigentlich nur, dass man diversen, wenn auch ambitionierten aber stilistisch fehlgeleiteten Pfeifenschnitzern eigentlich nur ein konsequentes Bruyerholzverbot aussprechen sollte/müsste ! :P

    Es sei denn, du kannst dieses offensichtlich rauchbare Artefakt mit ein paar Halloween-Pfeifen von Trevor Talbert vergesellschaften... :lol:


    Da fehlt jetzt eigentlich nur noch die Leguan-Pfeife vom Herrn Alexey Kharlamov ;)

    http://www.fumeursdepipe.net/artrusses.htm


    Ansonsten... ...Wesentlich wirksamer als eine Tabakkammer wäre ein 5 Megawatt-Verdampfer mit freundlicher Unterstützung eines 10 Megawatt Lithium-Polymer-Akkus...und dazu ein Liquid in der Geschmacks/Geruchsrichtung Volle Fischfässer, von Pfeifenkraut verqualmte Kneipen und Drachenfurz... :lol:


    SCNR,

    Rainer

    PS: Kurz... wenn man sonst schon alles hat... :mrgreen:

    PPS: Nachdem es G.W. Bush schon in geschnitztem Magnesiumsilikat gibt, warte ich sehnlichst auf eine Meerschaumpfeife à la Zoppo Trump... trotz immensem Materialverbrauchs am oberen Kopfrand immerhin drinnen hohl...8o

    Hallo Markus,

    fast jeder online-Händler hat auch eine Rubrik für Estates. Also aufbereitete gebrauchte Stücke.

    Da kannst Du sehr gute Pfeifen finden, auch wenn der Geldbeutel nicht ganz so dick ist.


    Gruß Jens

    Hi Jens,


    uffgebasst, Herr Komissar ! ... ...so wie man hier an anderer Stelle lesen konnte, hat sich Marcus schon vor einiger Zeit in die hierbezügliche Beratungsresistenz zurückgezogen... :rolleyes:;)


    "Na dann macht mal schön weiter, ich bin raus."

    Klar, nä?


    Happy watchdogging,

    Rainer