Beiträge von Rainer

    Hoi Huub,


    das sag mal einer, der römisch-katholische Klerus hätte nicht auch ein Faible für anständige Pfeifen ! :saint:

    Es handelt sich hier eindeutig um eine Castello Pfeife ! Shape # 65 ...Full Bent Billard... ;):love:


    Cordiali saluti,

    Rainer

    ...Interessante Nachrichten, speziell wenn am 9. November gelesen... ;)


    Also der No. 27 Flake klingt schon mal sehr hochinteressant ! ...während ich bei dem anderen Flake noch zweifelhaft eine kausale Verbindung zwischen Reunion, Brexit* und Bourbon suche,... das klingt so wie Hummer mit Ketchup an Pfefferminzsauce...:lol:

    (Und ich hoffe jetzt mal, dass mit "Reunion" nicht gemeint ist, dass das etwas "vordergründige" Ennerdale Aroma ;)mit einer Fernwirkung von etwa mindestens 5km gegen den Wind auf die nicht davon kontaminierte Samuel Gawith Fabrikecke mit ihren Prähistorischem Präindustrialisierungsflakeschneider olfaktorisch migriert, auch wenn die SG-Party ordentlich gegen die G&H Party kontern kann... wenn es um "florale" Begleitkomponenten geht... :lol::P)


    Egal auch, wer auch immer hier demnächst ein Einreisevisum für dieses vom ehemals Commonwealth zu einem in die Unbedeutsamkeit geschrumpften Nordsee-Inselchen beantragen wird... bitte gerne vorher bei mir melden... ;)


    God shave the Queen... likewise some other skurril-bizarre Blondschöpfe,

    Rainer

    Hi Mats,


    für dieses Review auch von mir, ohne langes Geschwafel, ein "nordweisendes Däumchen" ! :)


    Wer auch immer dieser geheimnisvolle und offensichtlich etwas schräger Vogel Daddy Gefftl auch sein mag... ...der Tabak ist jede Sünde wert !

    Als ich den zum ersten mal geraucht habe, kamen mir so ein paar Gedanken über den (guten) alten Capstan Brown... Lakeland hin oder her... ...so what/egal auch... klasse Stöffche ! ...bzw. ...Schätzchen ???

    Ja !!! :)


    Happy puffing,

    Rainer

    Oohhh ! :)


    Das freut mich aber sehr, aber diese Freude möchte ich doch gerne hier teilen !


    Denn zum Thema gibt es zum denkwürdigen 9. November (mindestens) 2 (zwei) gute Nachrichten !;)


    Erstens:

    Nach ganz aktuellen Erkenntnissen schmeckt dem Hans sein Darkwood Scenery auch an einem nasskalten Novembertag ! :)

    ... und vorgreifend auf noch zu kommende meteorologischen Geschehnisse würde ich auch nicht ausschließen, dass diese Kräutermischung so rein spekulativ einem Cocktail aus Dominosteinen, Spekulatius, Lebkuchen und Glühwein bei noch zu kommenden Minusgraden absolut Stand halten kann... ;)

    (Eine Thüringer Bratwurst dazu aufm Weihnachtsmarkt würde ich aber schon mal vorab ausschließen... sorry, Rolf... ;) ... andererseits... falls vor Ort geraucht/praktiziert... ich bin sicher dass dann jeder gleich zum nächsten Zimtwaffelstand rennt... :lol: )


    Zweitens:

    Es muss nicht immer Kavi... äh, Castello sein ! ... denn erwiesenermaßen schmeckt diese Kräutermischung auch weitgreifend in Rauchgehölzen anderer Pfeifenhersteller... :)


    Sodele... Sommer, Herbst und pro-aktiv-spekulativ auch der Winter (minus Thüringer Bratwurst) sind hiermit abgehakt... mal sehn was der Frühling dann so meint... ...wobei... ;)


    Happy all-season-puffing,

    Rainer

    PS: Matsens Glückwünsche für die Silber- und Bronzemedaille schließe ich mich natürlich auch gerne an ! :)

    Hallo Rainer,


    Ich habe damals auch 2 Dosen bestellt, aber die sind schon geraucht.

    Diese beware ich jetzt auch.

    Hoi Huub,


    :thumbup: ... da du ein echter "Flatlander" aus der Provinz Noord-Holland bist, finde ich die "Bewarung" als sehr angemessen, denn schließlich hat dieser Tabak auch ein gewisses "Sentiment" ! :)


    Happy cellaring,

    Rainer

    Gestern bei das jährliche Treffen des niederländisches Pfeifenraucher Forum habe ich noch eine Dose dieser Tabak übernehmen können.

    Hoi Huub,


    Glückwunsch ! :)

    Aber vermutlich kann hier niemand so recht was mit deiner Nachricht anfangen, dazu war die ganze Aktion viel zu speziell...


    Ich habe seinerzeit das Glück gehabt, dass ich mich früh genug auf Arno's "Warteliste" hab setzen lassen, und 2 Dosen dann zu gegebener Zeit bekommen.

    Die ganze Aktion hat Arno sehr, sehr viel Mühe gekostet... especially mit diesen spontan entscheidungsfreudigen Briten... ;) ...und hätte ihm sicher jede Menge graue Haare beschert, so er welche hätte... ;)


    Eine Seltenheit, worum ich froh bin den zu haben... hauptsächlich wegen dem "Repertoirewert"...:)


    Happy puffing,

    Rainer

    Hi Michael,


    wunderschöne alte musemsreife Doku ! :thumbup::)

    ... hat so was von Frankenstein und Charly Chaplin...... mit verfahrenstechnischen Relikten aus den Frühzeiten der Industrialisierung, fernab jedweder EU-konformen Arbeitssicherheitsbestimmungen... aber genau da wollen die Brits ja wieder hin... ;)


    Die Herstellung von Schnupftabak ist fast noch spektakulärer als die von den Zwirbelzeugs (das eh kaum ein Mensch rauchen möchte...) ich bin allerdings höchst erschüttert, dass man sich einen Squadron Leader auch noch in die Nase pfeifen kann !!! 8|:lol:


    God shave the Queen,

    Rainer

    ...ach, und bevor jetzt noch jemand einschläft... ;)



    Wer kennt schon Valclav Nelhybel ? 8|

    ...Die Schlussakkorde dürften aber jeden getreuen GEZ-Zahler an die Öffentlich Rechtlichen geläufig sein... jeden Tag... ;)


    Good night,

    Rainer

    Lakelands? Da gibt nur einen.....8o


    Gruß Jens

    Seit wann hat denn die betörend-florale Vielfalt eines Englischen Blumen-Gartens was mit einem muffigen Kuhstall zu tun ??? Pfuidaibel ! :evil::lol:


    Wart nur, Freundchen, ich hab gerade ein altes Hobby wieder ausgegraben... ...bissel was zum Zusammenkleben für die langen Winterabende... :saint:



    Und wenn ich habe fertig, gibt's deinem grünen Doppeldeckerchen ordentlich eins zwischen die Seile... :lol:


    God shave the Queen... twice a day...,

    Rainer

    Liebe Grüße aus dem Elsass :batman_up:

    Bongschuhr, gehtse soo ?.... ;)...Deine aktuelle Örtlichkeit klingt mal wesentlich besser als dein üblicher Aufenthaltsbereich mit irgendwelchen langen Ludwigs... :P

    Sorry... SCNR... ich brings eher mal mit Georg Büchner in Verbindung... auch so ein Teilzeit-Elsässer... ;)...für dein Review gibt's jedenfalls mal ein dickes fettes LAIK... :thumbup:


    Es ist gut 10 Jahre her, da hat mir jemand einen Grousemoor Plug gegeben... für mich seinerzeit eine totale (übrigens sehr positive) Überraschung, denn so was aus dieser Ecke hatte ich vorher nie geraucht... Spätere Sünden wie Ennerdale, und andere Oma-Handtascheninnengeruchstabake (incl. alter RB-Plug) folgten dann... quasi zwangsweise... mit etwas unterschiedlichen Schlussfolgerungen...:lol:


    Der Grousemoor... egal ob Ribbon oder Plug... meiner Meinung nach ein idealer Einstieg für alle, die gerne mal "floral" probieren wollen, ohne jetzt den ganzen Blumenladen in seine Einzelheiten zerpflücken zu wollen... Zitronengras, Rosenblüten und Patschuli...? Geranium, Heliotrop... ?... völlig egal ! ... So what ! Happy weiterspekuliering...;)


    Jedenfalls kann man dann mal mindestens mitreden, was sich so alles unter dem Sammelbegriff "Lakeland" verbergen kann... und mit dem Grousemoor bietet sich ein "decent" Einstieg. :*

    Einfach mal Auspack und Freu... die rauchfreudige Alternative zum Brexit...;(


    Kurz: Klasse Review, Mats ! :) ...wie üblich !...:)


    Meilleures salutation und happy puffing,

    Rainer

    vielen Dank für diese zwei Tabak-Tipps. Wieder zwei Punkte für meine Einkaufsliste :)

    Moin Dr. Rolf,


    schön zu lesen, wie man auch nach teils vielen Jahren eine "Wissenslücke" stopfen kann...;)

    Bzw. was eine ordentlich gemachte Rubrik hier im Forum taugen kann... :thumbup:


    Der Scotney ist ein durch und durch klasse VaPer... mit so bissel "Tomatenaroma"... entstanden zu einer Zeit, wo Hans noch glaubte, einen Tabak so bissel in Richtung McClelland biegen zu können... :rolleyes: ... umso schöner, diverse Neuerscheinungen von ihm zu rauchen, die eher seinen ureigenen Geschmacksneigungen folgen... ...wozu man sich aber in dunkle Moore mit Nachteulen-Ge-HuHu begeben müsste...:)


    Der Green Gold hat gegenüber seinem Dänischen Brown Sliced Protagonisten den nicht unerheblichen Vorteil, dass er nicht verschimmelt... ;)


    Fazit: Zwei Tabake, mit denen du alt werden kannst... ;) ... die anderen Zwei... in ein paar Jahren dann... ? :P


    Happy puffing,

    Rainer

    Hi Manni,


    eine Querverbindung zu Jacobsens Hallo-Wach-Gebräu will sich mir jetzt nicht so wirklich aufzwingen, aber immerhin noch besser als Tante Tilli mit ihrem Fingernagelpflegemittel... ;)


    Egal auch... Doppel-Glühstrumpf ! :):thumbup:


    Und endlich mal wieder ein "back to the roots"... also dass Maserungsschlampen nicht immer aus Bremen kommen müssen... ;)


    Happy puffing,

    Rainer

    Hauptsache der Hungerhacken ist nicht auf dem Dösli ;-)

    Hi Phil & Tabakfreunde,


    das könnte sich Mitte 2020 ändern, wenn die EU weitere Tabakakquisitionsabschreckungsmaßnamen ergreift:


    1. Die untere Hälfte des Dösli-Etiketts ziert dann die Aufschrift: Rauchen macht schlank, sehr schlank ! ... das Ganze visuell unterstützt von einem dazu passendem GHS (Globally Harmonized System) Piktogramm in Form eines Skeletts.


    2. Für aktives Verkaufspersonal in Tabakläden wird eine Art einheitliche "Berufskleidung" Vorschrift, bestehend aus einer schwarzbraunen Kutte mit Kapuze, und als zusätzliches Accessoire ist ganztags eine Sense mitzuführen.


    Happy trotzdem puffing:P,

    Rainer