Beiträge von beschlo

    Hallo zusammen,


    wie schauts denn mit den hier vertretenen Pfeifenmachern aus?

    Bibi, Rainer, Hoesy, nur um mal Namen zu nennen und ohne Anspruch auf Vollständigkeit....

    Hajo Ziglowski, Martin Esser, Tommi Teichmann um die "jungen Wilden" ins Rennen zu schicken.


    nur so ne Idee.


    LG
    Bernd

    Hi Phil,


    auch die hatte ich in der Hand. Und ich muss sagen, dass es mir nicht leicht gefallen ist, die wieder wegzulegen.

    So erging es mir in diesem Jahr aber mit einigen Stücken, die in Speyer auf den Tischen lagen.

    Immer diese Luxus-Probleme :-) !

    Glückwunsch und viel Freude damit!


    LG
    Bernd

    Hallo zusammen,


    auch ich bin in Speyer nicht leer ausgegangen!

    Bereits am Freitag abend durfte ich eine Kleinigkeit von Dirk Heinemann in Empfang nehmen,

    Dazu eine kurze Vorgeschichte:

    Bei der Pfeifenmesse in Hanau konnte ich bei Dirk eine wirklich kleine Pfeife bewundern. Darauf angesprochen hat mir Dirk erklärt, dass er die nicht selbst gebaut hat. NAch kurzem Fachsimpeln dann der Vorschlag: "Ich kann Dir ja sowas bauen - aber mit meiner Handschrift!"

    Deal!!!!

    Dirk hat mir dann Bilder geschickt, letztendlich habe ich mich nur so geäussert, dass er völlig freie Hand hat und ich ihm absolut vertraue.

    Hier das Ergebnis:


    Der ein oder andere konnte sie bereits im Original sehen. Sie ist wirlich klein, nur knappe 8 cm kurz...


    Der zweite Neuzugang ist von Steffen Müller.

    Steffen hatte im Vorfeld zu "Speyer" Kontakt mit mir aufgenommen. Wenn es sein gesundheitlicher Zustand zulassen würde, käme er gerne mit seinen Pfeifen vorbei.

    Es hat geklappt, Steffen war da. Ich hatte die Gelegenheit, mich einige Zeit mit ihm zu unterhalten und habe - nicht zum ersten Mal - festgestellt, dass diese Gespräche sehr angenehm, unglaublich interessant und was das Thema "Pfeife" betrifft "wissenserweiternd" sind. Sorry, besser kann ich es nicht beschreiben....

    Und da ich Steffens Pfeifen schon immer faszinierend finde, habe ich kurzentschlossen alle anderen Kaufabsichten über Bord geworfen und mich für diesen "Jumping Fish" entschieden.

    Und ich bin absolut glücklichmit dieser Entscheidung!!!!




    Liebe Grüße

    Bernd

    Hallo zusammen!


    Das ist ein Thema, zu dem ich auch mal wieder einen Beitrag leisten kann...

    In Speyer und um Speyer herum gab es für mich zwei Neuzugänge.

    Da hier aber explizit nach EINER Pfeife gefagt wird, musste ich - wie Uwe auch - eine Entscheidung treffen.

    Diese ist mir letztlich nicht wirklich schwer gefallen.

    "Meine" Pfeife des Monats ist eine Steffen Müller.


    Viele Worte muss man darum glaube ich nicht machen... Es war mir eine Riesen-Freude, dass Steffen in Speyer war!


    Liebe Grüße

    Bernd

    Hallo zusammen,


    ich habe, nach vielen Versuchen, "mein" Glas gefunden...



    nicht ganz klein, nicht ganz unempfindlich... umwerfen sollte man es nicht, es ist doch ziemlich filigran.

    Ach so: mundgeblasen, von Olaf Tappert.

    Seit ich das habe, bleiben alle anderen im Schrank stehen.

    Und da das Auge ja bekanntlich "mittrinkt", macht das noch mehr Spaß!

    Den Glasdeckel habe ich auch schätzen gelernt. Bei komplexeren Whiskys kommen m.M.n. die Aromen besser, deutlicher, zum Tragen.


    In diesem Sinne: slàinte mhath!

    Bernd

    Hallo zusammen,


    ich war die letzten Tage und Wochen fleissig und hab an einer neuen Homepage gebastelt.

    Stand heute findet die Pfeifenmesse in Speyer am 10.10.2020 im Ägidienhaus statt. Der Saal ist reserviert. Für den Fall, dass es Einschränkungen gibt (Anzahl der Besucher o.ä.) lassen wir uns was einfallen.

    Auf der Seite http://www.pfeifenmesse-speyer.com werde ich über den aktuellen Stand der Dinge informieren.


    Liebe Grüße

    Bernd

    Hallo Manni,

    selten hat eine Pfeife mir mir diesen unbedingt-haben-wollen Reflex ausgelöst. Diese Björn ist der absolute Oberhammer. Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb!

    Liebe Grüße

    Bernd

    Hallo zusammen,


    a: weiss ich nicht, ob das Thema hier richtig ist

    b: weiss ich es nicht besser zu beschreiben


    aber - ich versuchs mal....


    Oder vielleicht gibt es das ja auch schon?


    Ich suche Etikettenvon Tabakdosen. Ohne Warnhinweise, Skalliert, so dass jedes Etikett die geiche Größe hat.

    Ideal wäre eine Größe, die man auf handelsüblichen Ruundetiketten direkt ausdrucken kann....


    Hat jemand schon so was? Gibt es die Möglichkeit, das hier im Forum einzubetten?

    Fragen über Fragen....


    Ich selbst bin dazu technisch nicht in der Lage.... leider,,,


    Wie ist eure Meinung?


    Liebe Grüße

    Bernd

    super schön!

    Herzlichen Glückwunsch dazu, viele vergnügliche Rauchstunden damit! Das dürfte bei ner giant ja eher kein Problem sein.


    Liebe Grüße

    Bernd

    ich bin ja schon froh und glücklich, solche Pfeifen mal auf Bildern zu sehen..... herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb. Da hat sich das Warten definitiv gelohnt!


    Liebe Grüße

    Bernd