Für Alle - Pfeifenreinigung

  • Hallo,
    sehr gut gefällt mir , gut dokumentiert und bebildert
    1+


    Gruß aus Berlin


    Fred

  • Echt n klasse Beitrag, man weiß zwar einiges, aber es ist auch immer wieder wichtig das Wissen aufzufrischen.
    Sehr gut gemacht

  • Also die Sache mit dem Salz kann auch ganz schön in die Hose gehen. Ich habe mir genau bei dieser Vorgehensweise 3 (!) Pfeifen auf einmal versaut. Ich habe aus allen drei Pfeifen nie mehr den Salzgeschmack heraus bekommen. Hätte ich's am Anfang mal nur mit einer nicht so schönen Pfeife ausprobiert.....

  • Hallo Jürgen,


    Keine Ahnung was, aber du mußt etwas falsch gemacht haben.


    Viele Grüße
    -Frank-

    „Zu glauben, daß wir etwas tun, während wir nichts tun, ist die Hauptillusion des Tabaks.“
    Ralph Waldo Emerson
    ... ein Narr wer Boeses dabei denkt...

  • Hallo Jürgen,


    kann mich da nur Frank anschließen. Die Alkohol/Salz-Methode ist die effektivtste um jeden Geschmack aus den Pfeifen zu verbannen oder wenigstens 90 %. Den Rest beseitigt dann das Einrauchen mit dem entsprechenden Tabak. Erzähl mal, wie Du es gemacht hast. Dann kommen wir vielleicht auf das Rätsels Lösung.

  • Hallo Jürgen,
    ich kann mich meinen beiden Vorrednern(schreibern) nur anschliessen, irgendetwas hast Du da "falsch" gemacht.
    Ich habe bisher jede Pfeife mit der Salz/Alkohol Methode hinbekommen.
    Wie Gerd schon schreibt, berichte mal wie Du vorgegangen bist.
    Gruß Regi

  • Hallo zusammen,


    auch ich kann aus Erfahrung bestätigen, dass die Salz/ Alkohol Methode ganz gute Erfolge erzieht. Ich hab selber schon Pfeifen damit " neutralisiert". Ganz bekomme ich damit den Geschmack des Vorgängers nicht aus der Pfeife ( zu mindest war das bei schweren englischen Blends so). Aber das Ergebnis ließ sich dann mit wenigen Rauchfüllungen überrauchen.


    Ob bzw wie es nach Salz schmeckt, liegt vermutlich auch am genommenen Salz selbst. Man soll ja unjodiertes Speisesalz nehmen. So habe ich das jedenfalls getan.


    Ich habe vor allem damals meine " Englisch Pfeifen" neutralisiert, als ich festgestellt habe, dass English Blends nichts für mich sind. Hat geklappt.


    Liebe Grüße,

    Sebastian

  • Moin,


    bei intensiven Tabaken muss man den Prozess halt wiederholen. Habe schon Pfeifen aufbereitet, die fast 10 Salzfüllungen gebraucht haben.

    Gruss
    D_Sky
    Laird of Glencairn


    "Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman

  • Hallo Zusammen!


    Mensch, das mit der Spucke... meine Peterson Dublin, sieht aus wie am ersten Tag! Klasse!


    Wo kann man den Politur bestellen? Ich habe nur eine kleine 18ml Ampulle bei Ebay gefunden, evtl. hat ja der eine oder andere von euch einen guten Tipp?


    Lg Alex

    "Leidenschaft hat nix mit Vernunft zu tun." - Ralligruftie

  • Gibt's auch bei den grösseren Pfeifenhäusern... nein, nicht Spucke. Oder vielleicht doch? <X

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)