Das Ende von Dunhill-Tabak

  • ...Egoist:lol::wink:

    "Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)

  • ...Egoist :lol::wink:

    Tja... Mats...

    In Sachen Tabak war ich schon immer:

    a) Egoist

    b) Egozentrisch

    c) Egoman


    ... sonst hätte das mit dem "Keller" nie geklappt... :evil:


    Happy puffing,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)

  • Ein freigiebiger Egoist ;-)

    Gude Phil,


    da stimme ich dir voll und ganz zu. Habe erst kürzlich von ihm ein "Döserl" "Directors Cut" bekommen, welcher schon "einige Jährchen auf dem Buckel hat". Ein Stöffchen für besondere Momente. Auch in Erinnerung geblieben sind mir zwei Döschen "Penzance" und "No. 2000 Fragrant Mature Cake", welche ich als glücklicher Gewinner eines hier jährlich stattfindenden "Wettbewerbs" von ihm erhalten habe.


    Gruß Mats


    PS: Natürlich auch viele Grüße an den werten Herren aus dem "Leininger Land".:)

    "Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)

  • Hi Uwe & Mitschmunzler,


    ich könnt mich immer noch kringeln vor Lachen... :lol:


    Nicht nur dass sich dieser Fotogeshoppte Jüngling, der vom Pfeife rauchen vermutlich etwa so viel Ahnung hat wie seine Mrs. Primeministerin von... err... ähem... sehen wir uns jetzt auch noch innerhalb relativ kurzer Zeit mit einem Relaunch konfrontiert, der neulich noch einen Launch hatte....

    So eine Sensation muss man echt Downloaden... :D


    Offensichtlich hält sich auch dieses schon vorher angedrohte und vermeintlich angestrebte "Eyecatcher Gelb" hartnäckig... nunja... so what...


    Nicht das man den Herren Kohlhase aus Rellingen Kompetenz in Sachen Tabak absprechen möchte - mitnichten !

    Aber... in Sachen Marketing (Herrn Kopp nehm ich hierbei mal aus...) ging der ganze Akt m.E. völlig in die Hose ! :batman_down: Da braucht's noch "learning curve" !


    "Der Grund war die Vermeidung einer potenziellen rechtlichen Auseinandersetzung"

    ... Das hätte man im Ansatz gleich besser machen können ! :thumbdown:


    "Darüber hinaus wurde das Ursprungslogo von Robert McConnell eingesetzt. Das Logo, aus dem Gründungsjahr 1848, beinhaltet die Nationalblume von Schottland, die Distel. Sie steht für typische schottische Eigenschaften wie Wehrhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit."


    Ob sich diese Widerstandsfähigkeit auch auf die angeblich ungeschützte Männlichkeit eines traditionell gekleideten Schotten bezieht, lassen wir hierbei mal offen... ;)

    Egal auch... Na dann.. mal viel Erfolg ! :D

    Eingefleischte Engländer werden vielleicht in Zukunft noch vieles von ihrem separations-affinen Landesnachbarn zu lernen haben ! :P


    Das Ganze ist aber im Grunde genommen völlig egal... denn von dem gutem alten gotthabihnselig Alfred D. ist seit vielen Jahren eh nur noch Gebröckels, wenn überhaupt, übrig... ...nicht nur beginnend damit, sich mit "The White Spot" vom ehemalig kultivierten Image und seinen ureigentlichen Wurzeln verabschiedet zu haben.


    Lobenswert somit der (teils völlig danebengelaufene...) Versuch, guten Tabak mit Erinnerungswert an den Mann zu bringen... der schon mindestens 3-4 Tode (Besser: Wiederauferstehungen) hinter sich gebracht hat... ;)

    Die auf hohem Niveau aufgerufenen Preise für diese Relieflack-Kanarienvogelgelben Tabaksdosen als solch edle Nachfolger der dritten bzw. vierten Generation muss man natürlich beibehalten... nicht dass sich da etwa vielleicht noch Skepsis breitmacht... :lol:


    Happy puffing,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)

  • Hi Uwe & Mitschmunzler,...

    ...Aber... in Sachen Marketing (Herrn Kopp nehm ich hierbei mal aus...) ging der ganze Akt m.E. völlig in die Hose ! :batman_down: Da braucht's noch "learning curve" !...

    Gude Rainer & Interessierte,...:)


    das Marketing unter dem Motto "Das neue Design im strahlenden Gelb ist ein Eyecatcher in jedem Ladengeschäft und hat eine hohe Signalwirkung...." und "Durch stete Innovationen und gleichbleibende Qualität ist es McConnell im Laufe von knapp zwei Jahrhunderten gelungen, dass sich Aficionados auf der gesamten Welt für McConnell entscheiden...." ist meines Erachtens doch perfekt. Der gute alte Robert hat sich jetzt dem Vermächtnis des guten alten Alfred angenommen. Und wer von uns möchte denn schon "öffentlich" eingestehen, dass sie oder er keine Aficionada (?)/kein Aficionado sind und "Signalfarben" keine besondere Aufmerksamkeit widmen.:batman_shocked:


    Abnehmerinnnen und Abnehmer wird die "neue Linie "Heritage"" mit Sicherheit schon gefunden haben und spätestens dann ist, Marketing hin oder her, die Rechnung aufgegangen.


    Gruß Mats

    "Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)

  • Ich, ich bin somit kein Aficionado! (klingt irgendwie total kubnisch oder?)


    Aaaaah, einer jener unsinniger PR-Texte an denen ich auch desöfteren basteln darf mit der Erkenntnis "was schreibe ich hier nur für einen Blödsinn...?". Signalwirkung... Wehrhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit... ich lach mich echt krumm.

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Hallo Phil,


    auch ich verbinde mit dem Wort "Aficinado" eher den Zigarrenliebhaber. Aber das alles ist für mich eher nebensächlich, wichtig ist, wie die Tabake bei uns Pfeifenraucherinnen und Pfeifenraucher ankommen. Man darf gespannt sein, wann hier das erste "Review" eines solchen Tabaks zu lesen ist. Rolf hat ja "ab und an" den "MM 999" unter Dampf, welcher der Nachfolger der "My Mixture 965" sein soll und jetzt seinen endgültigen:? Handelsnamen "Marleybone" trägt.


    Gruß Mats

    "Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)

  • Servus Mats,

    der MM 965 war in grauer Vorzeit mal einer meiner Favoriten, aber was man jetzt so liest.....:shock:

    So, wie sich das anhört, ist die Linie ja ganz allgemein nur eine Anlehnung und Adaption an die ehemligen Dunhill-Tabake. Ich wage die Behauptung, dass man da auch ein bisschen gewinnorientiert gedacht hat und in dieser Richtung an der Komposition gedreht hat...

    Gruß Jens

    Die schönste Beerdigung taugt nichts, wenn man selber die Leiche ist (Lord Peter Wimsey)

  • naja, es kann ja keine 1:1 Kopie sein, es muss sich irgendwie und irgendwo an eine Interpretation halten. Ob die dann gelungen ist oder nicht, dass entscheidet der Geschmack des Pfeifenmannes ;-)

    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Hallo zusammen,


    Rolf hat ja "ab und an" den "MM 999" unter Dampf, welcher der Nachfolger der "My Mixture 965" sein soll und jetzt seinen endgültigen :? Handelsnamen "Marleybone" trägt.

    Stimmt: ich kann gerade einen direkten Vergleich ziehen, da ich beide Tabake offen habe. Und der fällt eindeutig zu Gunsten des Dunhill aus: viel weicher, runder und auch süßer. Ich kann aber nicht ausschließen, daß das daran liegt, daß der 999 recht frisch gemacht werden mußte und ein wenig Zeit in der Dose dem Tabak sehr wohl tun würde.


    Aber tatsächlich: Unterschiede gibt's zu Hauf'


    Beste Grüße


    Rolf :)

    Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein rauch10t5rz3.gif

  • Servus Mats,

    der MM 965 war in grauer Vorzeit mal einer meiner Favoriten, aber was man jetzt so liest.....:shock:

    So, wie sich das anhört, ist die Linie ja ganz allgemein nur eine Anlehnung und Adaption an die ehemligen Dunhill-Tabake. Ich wage die Behauptung, dass man da auch ein bisschen gewinnorientiert gedacht hat und in dieser Richtung an der Komposition gedreht hat...

    Gruß Jens

    Hallo Jens, hallo Mitlesende,


    da kann ich dir nur beipflichten. Es ist eben "Business as usual"... Für "Neukunden" mag die neue "Heritage"-Linie interessant sein und das K&K ihr Handwerk verstehen, steht außer Frage. Für die Anhängerinnen und Anhänger der Dunhill-Tabake gilt fortan, "Buch zumachen", in Erinnerungen schwelgen und, soweit vorhanden, die "eingekellerten Schätze" mit Bedacht zu genießen.:thumbup:


    Wer sich für "Reviews" von Tabaken der "Heritage"-Linie interessiert, kann gerne einen Blick hierauf werfen...


    Robert McConnell Heritage - Klassische Englische Blends neu interpretiert


    Gruß Mats

    "Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)

  • Hi Kinners,


    diese neuesten Nachrichten hab ich auch gelesen... 8|


    Ich hab so langsam ein Alter erreicht, wo mir diese ganzen Dynamiken relativ und überhaupt ziemlich wurscht sind... Namen sind Schall und Rauch - und Etikettenpapier ist geduldig... also wegen mir kann außen auch Procter&Gamble oder Nestlé draufstehen... und statt einem Konterfeit vom guten alten Alfred D. wegen mir auch eins vom Herrn Winterkorn... völlig wurscht...

    Was zählt ist der Inhalt !!!

    Freundlich ausgedrückt, besinnt man sich altersbedingt zunehmend eher auf die "Inneren Werte"... 8o


    Ein schwacher Hoffnungsschimmer bleibt aber.... erstens wird STG sowieso das machen was sie schon die ganze Zeit gemacht haben... ;)... und Zweitens... ...offensichtlich immer noch auch Tabakgerölls rollen ohne diese schwarzäugige Susanne in der Mitte... .....und so bin ich mal gespannt ob die Navy Rolls hierzuland wieder auf den Markt rollen... auch wenn ich genug von dem Zeugs (incl. Escudo) im "Keller" habe... würde es mich für so manche Zeitgenossen freuen, die eimerweise Krokodilstränen dafür verweint haben... :lol:


    Schaun mer mal,

    Rainer

    PS: Das ganze Positive daran ist, dass der Pfeifentabakmarkt scheinbar immer noch attraktiv genug ist, um sich gewisse Anteile daran zu sichern... ... alles andere regelt dann der Markt selbst... ;)

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)

  • Monsen GEmeinde,

    Dunhill? Dunhill? Irgendwas ist da mal gewesen, irgendwas gutes. Imperfekt!!!:wink: Mittlerweile hat jeder mal dran rumgeschraubt.

    Wen juckt das, solange es Gawith.Hoggart&Company gibt:thumbup:


    Gruß Jens

    Die schönste Beerdigung taugt nichts, wenn man selber die Leiche ist (Lord Peter Wimsey)

  • Dunhill? Dunhill? Irgendwas ist da mal gewesen, irgendwas gutes. Imperfekt!!! :wink: Mittlerweile hat jeder mal dran rumgeschraubt.

    Hi Jens,


    das ist völlig richtig, und würde man Doc Brown's Flux Compensator auf 1978 zurückschalten, käme heutzutage nicht die Kräutermischung dabei heraus, was man von früher mal kennt... denn wo einst mal gute Tabakbestandteile wuchsen, wachsen heute Kiwis... ...wesentlich besser zur Vermeidung von Lendenwirbelsäulensyndromen, und mehr Geld für weniger Arbeit... klar, nä? ;)



    Wen juckt das, solange es Gawith.Hoggart&Company gibt :thumbup:

    Der ob deiner Funktion hier hätte ich jetzt mindestens mal eine gewisse Neutralität erwartet !!! ... und somit wäre es für den Rest dieser kleinen Welt hier sicher mal zwingend von Interesse, deinen Provisionsvertrag mit der Firma G&H offen zu legen ! ... ;)

    Denn dieser sollte eigentlich nur dann erteilt werden, wenn man erfolgreich bewiesen hat, mindestens 5 Pfund ENNERDALE erfolgreich in Asche verwandelt zu haben ! :P


    Happy puffing,

    Rainer

    PS: Was juckt es eine Deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt... :lol:

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)

  • ... ich hätte auch HU-tobacco nehmen können....;)


    Grüßle

    Jens

    ...ohne Worte...

    :thumbup:

    ;)


    Happy puffing,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
    Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)