Nochmal Pollner

  • Hallo zusammen


    Ich wurde gerade vom gelb/roten Klapperstorchersatz mit Nachwuchs bedacht ;-)


    Wieder ist es eine Otto Pollner, die ihren Weg an den Rand der bewohnten Welt gefunden hat.


    fdt.dsky-web.de/index.php?attachment/9719/

    Viele Grüße

    -Frank-


    Edit: Eines der Bilder gegen ein besseres ausgetauscht

    „Zu glauben, daß wir etwas tun, während wir nichts tun, ist die Hauptillusion des Tabaks.“
    Ralph Waldo Emerson
    ... ein Narr wer Boeses dabei denkt...

    Einmal editiert, zuletzt von -Frank- ()

  • Hi Frank,


    hier mal in schwarzweiß...

    Ich wurde gerade vom gelb/roten Klapperstorchersatz mit Nachwuchs bedacht ;-)

    Kannst ja dann mit Buntstiften je nach Zusteller deiner Wahl ausmalen... ;)



    Relativ zum Frank'schen Beuteschema ist der Kopf relativ hoch geraten, und lass uns mal hoffen dass der Vogel davon kein Halswirbelsyndrom bekommen hat... ;)

    Egal auch ! Super Pfeife ! Die würde mir auch gefallen täten können... :)

    Herzlichen Glückwunsch zu einer weiteren OP im Klon. :love:


    Und, natürlich, happy puffing,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)

    Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker (Rafik Schami)

  • Hallo Rainer


    Relativ zum Frank'schen Beuteschema ist der Kopf relativ hoch geraten

    Du hast schon recht, mit fast 5cm Kammertiefe ist sie etwas für den großen Hunger und wird demzufolge wohl eher selten ihrer Bestimmung zugeführt werden.

    Aber ab und an, die Abende werden schließlich wieder länger, etwas Musik und einen guten Whiskey dabei, passt es schon ;-)


    LG

    -Frank-

    „Zu glauben, daß wir etwas tun, während wir nichts tun, ist die Hauptillusion des Tabaks.“
    Ralph Waldo Emerson
    ... ein Narr wer Boeses dabei denkt...

  • Hallo Frank,


    ein wahrlich schönes Stück hat da wieder zu dir gefunden, so ganz ohne "Ferz mit Krigge".:thumbup: Und was die Auswahl der Begleiter zu dieser Pfeife angeht, hast Du genau die richtige getroffen.:wink:


    Gruß und guten Genuss Mats

    "Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)

  • Du hast schon recht, mit fast 5cm Kammertiefe ist sie etwas für den großen Hunger und wird demzufolge wohl eher selten ihrer Bestimmung zugeführt werden.

    Aber ab und an, die Abende werden schließlich wieder länger, etwas Musik und einen guten Whiskey dabei, passt es schon ;-)

    Dann nehmen wir mal den südöstlichen Sprachgebrauch der Republik:

    Basst scho ! ;)


    Das mit dem langen Abenden und der Musik geht ja schon voll in Ordnung und ist ein absolut tragfähiges Argument für eine Pfeife mit einem etwas größeren Füllvolumen !:)


    Allerdings... noch offener Punkt: Das mit dem guten Whiskey... 8|

    Wir bitten zu gegebener Zeit über ein aussagefähiges Bild der verwendeten Flasche (also, Liter oder Gallonen) sowie das dazu verwendete Glas (bzw. Eimer?:P)


    Cheers & happy puffing,

    Rainer

    Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)

    Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker (Rafik Schami)