Pfeife des Monats Februar 2021: Die Pfeife zum IPSD

  • Hallo zusammen,


    angeregt durch Thorstens Blindreview- Aktion denke ich, es sollte auch eine entsprechende Pfeifenwahl geben.

    Die Frage des Monats lautet also:


    Welche Pfeife ist für den International Pipe Smoking Day 2021 bestimmt?


    Gesucht werden Pfeifen, die sozusagen als Feiertagspfeife geraucht werden, die vielleicht besonders zelebriert werden, oder eine Neuanschaffung, die zu diesem (noch nicht bundesweite arbeitsfreien :mrgreen: ) Feiertag pünktlich angeschafft wird, oder die zu diesem Tag in anderer besonderer Beziehung stehen. Ich meine auch, es wäre schön, die dazu gehörige Geschichte zu hören/lesen :)


    Da dieser exzeptionelle Feiertag am 20.02.2021 gefeiert wird, manch jemand aber vielleicht sein Schmuckstück noch schön in Szene setzen will, würde ich gern die Einstellungen bis 2um 28.02. offen lassen. Wer's jetzt schon weiß ist herzlich willkommen :)


    Beste Grüße


    Rolf :)

    Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein rauch10t5rz3.gif

  • Servus,

    dann fange ich mal an:

    Etwa im jahr 1978 -ich war damals Zivildienstleistender- schlich ich mich regelmäßig bei Pfeifen Diehl in München herum auf der Suche nach Pfeifen, die dem damaligen Zivildienstgehalt von 600 DM entsprachen. Die ein oder andere davon rauche ich heute noch. Eines Tages lag aber in der Auslage eine Savinelli Autograph die nun ganz und gar nicht meinem Gehalt entsprach. 570 DM. Ich ließ sie mir zurücklegen und haderte Wochenlang, bis ich sie schließlich-nach mehrfacher Besichtigung natürlich- kaufte. sie ließ mich einfach nicht mehr los. Damals wie heute bleibt sie besonderen Gelegenheiten vorbehalten.

    Gruß

    Stephan

  • Gud´n "International Pipe Smoking Day"-Morgen,


    ich habe mir mein Pfeifchen für den heutigen Tag aufgespart, habe es nochmal geölt,

    massiert und mit der Schwabbel bearbeitet. Sehr selten hole ich sie noch aus dem Schrank,

    sie hätte aber mehr Einsatzzeit verdient, für die Dienste, die sie mir erwiesen hat...


    Es ist, wer kennt diese Marke nicht, eine Angelo:



    Eine Quaterbent Classic mit 9mm Filter, 142mm lang, der Kopf ragt 45mm in die Höhe und wurde

    mit 19mm auf 36mm aufgebohrt. Damit nimmt sie mit 8,5cm³ gerade eine knapp mittelgroße

    Ladung Latakia-Tabak auf.

    Der Wert dieser Pfeife ist kaum schätzbar, doch ihr damaliger Kaufpreis bei Linzbach in Düsseldorf

    betrug: 10€

    Ja, es handelt sich um eine sogenannte "Basket Pipe", die mir der freundliche Herr, dessen Name mir

    entfallen ist und der mittlerweile im Ruhestand ist, empfohlen hatte, um das Pfeiferauchen zu probieren.

    Das Holz ist erwartungsgemäß alles andere als Spot-frei und das Mundstück fühlt sich an wie aus Granit.

    Doch sie hat mir den Weg durch alle Richtungen des Pfeifentabaks gezeigt, wurde auf der Arbeit mindestens
    jeden zweiten Tag angefeuert, ist bestimmt nicht immer gleich gereinigt worden, fiel garantiert schon

    einmal runter und hat nie gemuckt.

    Sie hat einfach perfekte Dimensionen und raucht sich außerordentlich gut.

    Daher ist sie ... unbezahlbar.


    Gruß


    Thorsten

    "Every morning I wake up thinking, 'Good, another 24 hours of smoking'"

    - J.R.R. Tolkien - 1966 -

  • Dann gehe ich mit meiner 2021 Patrick's Day von Peterson und einem Glas Guinness ins Rennen.


    ------------------
    Gruss, Phil - Sounds mean nothing without music (Jerry Goldsmith, film composer)

  • Hallo zusammen,



    da "Sonntag" noch vom Trachtenverein gekidnapped wurde, ist es wohl angebracht, "Samstag" auf das Spielefeld zu schicken.


    Also, meine Pfeife zum IPSD, die auch nocht rechtzeitig angekommen ist, ist diese

    Peterson 120 Kerry mit Süßkramlockendem Mundstück :)



    Ich denke, sie wird ihre Sache gut machen :)


    Beste Grüße


    Rolf :)

    Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein rauch10t5rz3.gif